Quadrem bietet bewährte eProcurement-Strategien auf dem Technologiegipfel Gartner Mining and Resource Industry Technology in Sun City, Südafrika, 7.- 8. Mai 2007

Amsterdam, Niederlande und Paris (ots/PRNewswire) - Quadrem, der globale eMarketplace(TM), wird Einsicht in seine eProcurement (E-Beschaffungs)-Strategien und -taktiken auf dem Gartners Mining and Resource Industry Technology Summit, 7 und 8. Mai 2007, geben. In dieser Zeit kommen Führungskräfte aus der Rohstoffbranche und IT-Entscheidungsträger in Sun City, Südafrika, mit dem Ziel zusammen, die Dynamik entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Branche zu verbessern.

"Quadrem Africa hat erfolgreich mit südafrikanischen Bergbauunternehmen über einen Zeitraum von mehr als sechs Jahren zusammengearbeitet, um Lieferkettenprozesse zu automatisieren und eine Win-Win-Situation für Lieferanten hinsichtlich Effizienz und Zugang zu neuen Geschäftschancen zu schaffen", so Mike Kersten, Vice President, Quadrem Africa. "Wir haben unser Lieferantennetz ausgeweitet, so dass es nicht nur die Hauptlieferanten, sondern auch Tausende von kleineren Unternehmen mit einschliesst, die jetzt auch Anfragen von ausserhalb von Afrika angesiedelten Unternehmen erhalten."

Quadrem Africa -- der grösste Online-Markt in Afrika - wies 2006 insgesamt 450.000 Bestellungen im Wert von R 20,5 Milliarden (USD 2,9 Milliarden) auf. Quadrem Africa hat zurzeit über 100 Käuferstandorte, die mit über 6.000 registrierten Lieferanten Handel treiben.

Quadrem Africa umfasst die technologischen Stärken, Ressourcen und Standflächen der im Besitz von Schwarzafrikanern befindlichen elektronischen Beschaffungsdrehscheibe TradeWorld, die in Südafrika seit über 100 Jahren in Betrieb ist.

Artikel über Quadrems Erfolge in Südafrika sind im Inc. Magazine und Red Herring erschienen. Jetzt erweitert Quadrem sein Lieferantennetz um Unternehmen aus anderen afrikanischen Ländern, u.a. aus Namibia, wo Quadrem Africa mit einem Anglo Base Metals-Betrieb zusammenarbeitet, und aus Sambia, wo Quadrem Africa einen Vertrag mit Mopani in Sambias Kupfergürtel abgeschlossen hat. Darüber hinaus hofft Quadrem bald auch in der Demokratischen Republik Kongo, Ghana und Nigeria tätig zu sein.

Quadrem nimmt am Outsourced Service Providers-Forum des Gipfeltreffens teil. Das Diskussionsforum soll erkunden, wie Hauptserviceanbieter die weitere Entwicklung in der Branche über die nächsten fünf Jahre sehen.

Webseite: http://www.quadrem.com

Rückfragen & Kontakt:

Katherine Kirkpatrick, +1-972-543-8044, oder
kkirkpatrick@quadrem.com, oder Elaine Rothman +33-01-46-43-95-00,
beide von Quadrem

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003