Saisonauftakt im Wiener Straßenbahnmuseum

Freitag: Presse-Besichtigung zum Start der Saison 2007

Wien (OTS) - Mit rund 100 historisch wertvollen
Originalfahrzeugen, die in den Wagenhallen der ehemaligen Straßenbahnremise Erdberg zu besichtigen sind, ist das Wiener Straßenbahnmuseum das größte Straßenbahnmuseum der Welt, das ausschließlich die Geschichte des öffentlichen Verkehrs einer einzigen Stadt dokumentiert.

Das Wiener Straßenbahnmuseum besteht nun schon seit mehr als 20 Jahren und hat ab kommenden Samstag, 5. Mai 2007, wieder jeden Samstag, Sonn- und Feiertag für Besucher aller Altersgruppen offen.

Zum Auftakt der Saison 2007 laden die Wiener Linien VertreterInnen der Medien zu einem Rundgang durch das Museum sowie zu einer Probefahrt mit einem historischen Grazer Straßenbahntriebwagen. Die Grazer Straßenbahn ist eine Leihgabe des "Tramway Museum Graz" und bleibt während der heurigen Saison als Gast im Wiener Straßenbahnmuseum.

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Freitag, 4. Mai 2007, 10 Uhr
Ort: Wiener Straßenbahnmuseum, 3. Bezirk, Erdbergstraße 109

Das Wiener Straßenbahnmuseum ist optimal erreichbar mit der Linie U3, mit der Straßenbahnlinie 18 und den Autobuslinien 77A, 80A und 84A (Station "Schlachthausgasse"). Kurzer Fußweg zur Erdbergstraße 109. Wer mit dem Auto kommt, findet auf dem Gelände des Straßenbahnmuseums bei der Einfahrt am Ludwig-Koeßler-Platz auch eine Parkmöglichkeit.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) wstw

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Mag. Johann Ehrengruber
Tel.: (01) 7909 - 42200
Fax: (01) 7909 - 42209
mailto: johann.ehrengruber@wienerlinien.at
http: //www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001