Kopietz: Rot ist wieder im Kommen!

Wiener SPÖ-Landesparteisekretär freut sich über "Aufbruchstimmung" unter den Menschen

Wien (SPW) - "Rot ist wieder im Kommen", brachte es der Landesparteisekretär, LAbg. Harry Kopietz am Mittwoch rückblickend auf die Veranstaltungen der Wiener SPÖ zum 1. Mai auf den Punkt. "100.000 zufriedene Menschen am Rathausplatz gaben ein authentisches Stimmungsbild der Bevölkerung nach dem Ende von sieben Jahren unsozialer blau-schwarzer Politik und der Rückkehr zu sozialer Gerechtigkeit in der nunmehr SPÖ-geführten Bundesregierung wider", resümierte der Landesparteisekretär. Sowohl bei den Märschen in den Bezirken als auch bei der Kundgebung selbst habe man "dieses Aufatmen spüren können, die Aufbruchstimmung war allgegenwärtig". Und es sei ein Aufbruch in eine erfolgreiche Zukunft voller Chancen. Kopietz:
"Bundeskanzler Alfred Gusenbauer und Bürgermeister Michael Häupl haben auch mit Nachdruck klar gemacht, dass die Sozialdemokratie die Politik des Landes als bestimmende Kraft gestalten wird. Mit Optimismus, Weitblick, Gespür und Durchschlagskraft. Und ohne Scheu vor Auseinandersetzungen mit dem Koalitionspartner, wenn solche von Nöten sind." Denn die letzten Jahre hätten klar gezeigt: "Ohne uns geht nichts weiter, nur mit uns geht's voran!"****

Erfreut zeigte sich Kopietz auch über den Besucheransturm beim traditionellen Maifest im Prater: "Das Maifest ist längst ein Fixpunkt vieler Wienerinnen und Wiener in ihrem persönlichen Veranstaltungskalender. Das vielfältige Programm hat auch heuer wieder mehr als 300.000 Menschen kurzweilige Unterhaltung bereitet. Mein Dank gilt den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die jedes Jahr einen reibungslosen Ablauf garantieren, und auch den Praterbetrieben, die immer wieder aufs Neue zeigen, mit welch großer Freude sie den Menschen tolle Attraktionen in Wiens Vergnügungsviertel Nummer Eins bieten." (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002