AVISO, Pressegespräch der UGöD und der ÖLI/UG, Freitag 4. Mai 2007, 10.00 Uhr: "Gesamtschule oder 'Beton'?"

Wien (OTS) - Miteinander von Pflichtschulle und AHS für
nachhaltige Schulreformen oder standespolitischer Alleingang der "schwarzen" AHS-Gewerkschaft dagegen?

Die Unabhängige GewerkschafterInnen in der GÖD - UGöd und die Österreichische LehrerInnen Initiative - ÖLI/UG (Pflichtschul-, AHS und BMHS-LehrerInnen) laden die VertreterInnen der Medien zu einem

PRESSEGESPRÄCH

ins Cafe EILES
Josefstädter Str 2
1080 Wien
Freitag 4. Mai 2007 2007 - 10 Uhr*

Wir wollen die Positionen der Unabhängigen GewerkschafterInnen vorstellen und mit Ihnen diskutieren

* zu Gesamtschule und Gesamtschulversuchen, die LandespolitikeInnen und Bundesministerin Schmied angekündigt haben

* zu den gemeinsamen Interessen von LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern

* zur derzeit nicht vorhandenen solidarischen Zusammenarbeit der LehrerInnengewerkschaften der GÖD

* zur Unvereinbarkeit von Spitzenfunktionen in der Gewerkschaft und Parteipolitik (ÖVP-Bildungssprecher, "Schule-bunt")

Es informieren Sie:

Reinhart Sellner, AHS-Lehrer, Mitglied der Bundesleitung AHS und der GÖD-Bundeskonferenz, Wien

Irmgard Bernhard, Pflichtschullehrerin, Mitglied der Bundesleitung APS, NÖ

Wilfried Mayr, Pflichtschullehrer, Mitglied der Bundesleitung APS der GÖD, OÖ

Josef Fuchsbauer, BMHS-Lehrer, Mitglied der GÖD-Bundeskonferenz, OÖ

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Reinhart Sellner, mail: reinhart.sellner@blackbox.net;
Tel: 01/407 09 85
weitere Infos: KREIDEKREIS - Die Website der ÖLI/UG -
http://www.oeli-ug.at
www.ugoed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGG0001