Offener Brief von Karlheinz Hackl an Bürgermeister Dr. Michael Häupl

Wien (OTS) - Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Michael Häupl

Ich werde Ihnen beweisen, dass ich kein 'Raunzer' bin - Angst hab ich nach meiner Krankheit vor niemandem - nicht einmal vor dem Wiener Bürgermeister.

Wie ich höre, haben auch die Sieveringer, die Neustifter, die Heiligenstädter und die Nußdorfer massive Probleme, - obwohl - Ihr Zitat - den Weinhauerberuf auch ein sehr schöner Beruf ist.

Grinzing ist halt mein Weltkulturerbe - ich bin als Urwiener im 5. Bezirk aufgewachsen und weiß wovon ich rede.

Wir kämpfen jedenfalls weiter für einen Baustopp in Grinzing -hier wird Kulturbausubstanz zerstört um schnelle Profite zu erzielen.

P.S.: Die Schneeräumung - wenn es Schnee gibt - und die Müllabfuhr auch in Grinzing klappen hervorragend.

Danke!

Ihr Karlheinz Hackl
(Mag. Karlheinz Hackl)

Rückfragen & Kontakt:

Karlheinz Hackl
Schreiberweg 34, 1190 Wien
Mobil: 0664/27 00 000
Fax: 01/328 96 88

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008