Erinnerung: Pressegespräch zur Präsentation der Initiative Risiko:dialog

Wien (OTS) - Am 26. April um 9.30 Uhr stellen ORF-Hörfunkdirektor Willy Mitsche und Umweltbundesamt-Geschäftsführer Georg Rebernig die Initiative Risiko:dialog vor und Harald Pitters von Karmasin Marktforschung/Österreichisches Gallup Institut präsentiert die Ergebnisse der Umfrage Risikowahrnehmung in Österreich.

Zu diesem Pressefrühstück im Wintergarten des Cafe Leopold, Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien, laden wir Sie sehr herzlich ein.

Risiko:dialog, eine Initiative von Radio Österreich 1 und Umweltbundesamt, fördert den offenen Dialog zwischen Vertreter/innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Verwaltung, NGOs, Zivilgesellschaft und Medien über sensible und komplexe Risikothemen im Spannungsfeld von Umwelt, Gesundheit, Wirtschaft und Technologie.

Die Themen des Pressegesprächs: Wie gehen die Österreicher/innen mit Risiko um? Welche Assoziationen verbinden sie mit Risiko? Welche Erwartungshaltung haben sie in Bezug auf Risiken und deren Bewältigung? Was sind die Ziele der Initiative Risiko:dialog? Was kann die Initiative Risiko:dialog leisten?

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Zusage an:

Ingeborg Zechmann, Umweltbundesamt, ingeborg.zechmann@umweltbundesamt.at, +43/664/6119094 oder
Isabella Henke, Radio Österreich 1, isabella.henke@orf.at, +43/1/50101/18050.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ingeborg Zechmann,
Pressestelle Umweltbundesamt,
Tel.: +43-(0)1-313 04/5413
Mobil: +43-(0)664/611 90 94
Fax: +43-(0)1-313 04/5400
ingeborg.zechmann@umweltbundesamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UBA0001