SPÖ-Bildungslandesrätin Vollath initiiert Pilotprojekt "Gemeinsame Schule" für Graz

Wien (SK) - "Nach den Jahren des bildungspolitischen Stillstandes freut es mich, dass Bildungsministerin Claudia Schmied auf eine Offensive im Bereich der Gemeinsamen Schule setzt", so die steirische Bildungslandesrätin Bettina Vollath am Montag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. In der Steiermark wird ab dem Schuljahr 2008/09 ein Pilotprojekt in Graz starten. "Es hat intensive Gespräche mit Ministerin Schmied, LH Voves und Landesschulratspräsident Erlitz gegeben - alle stehen voll hinter dem Projekt", so Vollath. ****

Bereits in den kommenden ein, zwei Wochen wird in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Ministerin Schmied, Landeshauptmann Voves und Bildungslandesrätin Vollath das pädagogische Konzept in Graz vorgestellt.

"Als steirische Bildungslandesrätin bin ich hoch erfreut, dass wir schon bald diese Gemeinsame Schule in der Steiermark haben. Das ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft der Bildung, für Chancengleichheit und zur Steigerung und Sicherung der pädagogischen Qualität", so Vollath abschließend. (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0006