AVISO - 30. Mai: DiskussionsFORUM "Alt, krank & pleite"

Wien (OTS) - Rund 150.000 Menschen in Österreich sind chronisch krank und schwer pflegebedürftig. Das Gesundheitssystem behandelt sie anders: Ihre Krankheit führt sie in die Armut.

Das Haus der Barmherzigkeit lädt am Mittwoch, 30. Mai zu einem Diskussionsforum ins Studio 44 der Österreichischen Lotterien. Unter dem Titel "Alt, krank & pleite" diskutieren: Institutsdirektor Prim. Univ.-Prof. Dr. Christoph Gisinger, Dr. Andreas Khol (Österr. Seniorenbund - angefragt), Karl Blecha (Pensionistenverband Österreich - angefragt), Dr. Roland Paukner (Wr. Krankenanstaltenverbund Pflegeheime) u.a. Es moderiert Dr. Helmut Brandstätter.

Die Österreichischen Lotterien und Pfizer Austria unterstützen die gemeinnützige Langzeit-Betreuungseinrichtung bei dieser Veranstaltung.

Datum: Mittwoch, 30. Mai 2007, 19 Uhr
Ort: Studio 44 (Rennweg 44, 1030 Wien)
Eintritt frei!

Wir laden die VertreterInnen der Medien sehr herzlich ein!

Rückfragen & Kontakt:

Haus der Barmherzigkeit
Mag. Eva Bauer, Kommunikation
Seeböckgasse 30a, 1160 Wien
Tel. 01/ 40 199-1320
Mobil: 0664/ 82 707 84
E-Mail: eva.bauer@hausderbarmherzigkeit.at
Im Internet: http://www.hausderbarmherzigkeit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HDB0001