Widerruf

Klagenfurt (OTS) - Wir haben in einer OTS-Aussendung vom 21.7.2006 die Behauptung aufgestellt und verbreitet, es hätte bei der durch Steuermittel finanzierten Beteiligung an der "Styrian Spirit" versteckte Zahlungen an und/oder durch Landeshauptmann Dr. Jörg Haider gegeben. Darüber wurde in der "Kleinen Zeitung" vom 17.9.2006 auf Seite 18 in einem Artikel mit der Überschrift "Der BZÖ-Feind Nummer eins" berichtet.

Wir widerrufen diese Behauptung als unwahr.

Stephan Tauschitz
Österreichische Volkspartei (ÖVP)
Landespartei Kärnten

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001