Bezirksmuseum 19: Kammermusik und Radierungen

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Döbling in Wien 19., Döblinger Hauptstraße 96 ("Villa Wertheimstein"), ist am Dienstag, 24. April, der Schauplatz eines Kammermusik-Abends. Ab 19.30 Uhr sind Stücke von Beethoven, Brahms und anderen Tondichtern zu hören. Dominika Falger, Vera Reigersberg, Michael Günther und Leonore Aumaier bereiten der Zuhörerschaft frohe Stunden. Der Eintritt ist kostenlos. Von Freitag, 27. April, bis Mittwoch, 2. Mai, können in den Museumsräumen edle Original-Radierungen von Robert Kasimir sowie Acryl-Malereien von Isabella Kasimir besichtigt werden. Der Eintritt zur Vernissage am Freitag, 27. April, um 19.30 Uhr, ist gratis. An den weiteren Tagen ist die frei zugängliche Schau jeweils zwischen 15 und 18 Uhr geöffnet. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003