Stummvoll: Angsttraumata von Kalina verständlich

Wien, 20. April 2007 (ÖVP-PK) „Die Angsttraumata und Verfolgungsängste von SPÖ-Bundesgeschäftsführer Kalina sind allzu verständlich. Während die ÖVP-Führung aus fünf Persönlichkeiten mit Wilhelm Molterer an der Spitze, mit einer Stimme spricht, spricht die SPÖ mit fünf unterschiedlichen Stimmen und keiner Spitze“, so ÖVP-Abgeordnete Dr. Günter Stummvoll zu den heutigen Aussagen von Josef Kalina. Und weiter: „Die Ängste von Kalina sollten in erster Linie die SPÖ betreffen. Unser Interesse dafür ist äußerst spärlich.“ ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0006