Prammer begrüßt Initiativantrag des OÖ Landtages zum Verbleib integrierter MigrantInnen-Familien

Wien (SK) - Die Präsidentin des Nationalrates Barbara Prammer begrüßt den Initiativantrag zur Schaffung der rechtlichen Möglichkeiten zum Verbleib von integrierten MigrantInnen-Familien, der in der gestrigen Sitzung des Oberösterreichischen Landtages, beschlossen worden ist. Im Antrag geht es darum, dass Menschen, die schon seit einigen Jahren in Österreich leben und sich in der österreichischen Gesellschaft integriert haben, auch hier bleiben können. Die Erfahrung hat gezeigt, dass viele Menschen, vor allem Familien, oft sehr gute Sprachkenntnisse erworben haben, in der Arbeitswelt Fuß gefasst haben und dass ihre Kinder hier mit viel Freude die Schule besuchen, die Möglichkeit haben sollten, in Österreich zu bleiben. ****

Derzeit sind viele dieser Familien von der Abschiebung bedroht, das Instrument des humanitären Aufenthaltes gibt keine Möglichkeit ihren Verbleib in Österreich zu sichern. "Dieser oberösterreichische Initiativantrag ist ein wichtiger Schritt, diese Menschen, vor allem Familien, vor der Abschiebung zu schützen", sagt Prammer. Dass auf Initiative von SPÖ, die ÖVP und die Grünen diesen Antrag beschlossen haben, ist ein erfreulicher Umstand. Von der ÖVP Oberösterreich wird offensichtlich die Notwendigkeit gesehen, eine Änderung der Situation zu bewirken. "Das ist ein weiteres Zeichen an den Innenminister, dass es hoch an der Zeit ist, hier auch auf Bundesebene initiativ zu werden", sagt Prammer und fordert die rasche Einsetzung der Integrationsplattform und den sofortigen Beginn der Evaluierungsarbeiten, wie es im Regierungsprogramm festgehalten ist. (Schluss) sl/mm

Rückfragehinweis: Elisabeth Hakel, 0676/8900 2277
Pressesprecherin der Präsidentin des Nationalrates

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0005