AVISO: "ÖBB starten Gesundheitsprogramm" - PK

Präsentation der betrieblichen Gesundheitsförderung am 26.4.2007

Wien (OTS) - Steigende Belastung am Arbeitsplatz, Wettbewerb um Nachwuchskräfte und längere Lebensarbeitszeit fordern neue Wege im Personalmanagement. Die Gesundheit der Arbeitnehmer wird zunehmend zu einem entscheidenden Faktor zur Produktivitätssteigerung und trägt somit maßgeblich zur langfristigen Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit bei. Durch partnerschaftliche Einbindung der MitarbeiterInnen in die Gestaltung von Gesundheitsprogrammen steigt zudem die Identifikation mit dem Unternehmen. Deshalb starten die ÖBB morgen mit einem konzernweiten Programm zur Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Termin: Donnerstag, 26. April 2007 10.00 Uhr Ort: ÖBB-Presseraum im Twintower Wienerbergstraße 11, 20. Stock, 1100 Wien

Ihre Gesprächspartner:

- Mag. Martin Huber, Sprecher des Vorstandes, ÖBB-Holding AG

  • Gottfried Winkler, Stv. Vorsitzender der Konzernvertretung
  • Ing. Franz Nigl, Geschäftsführer, ÖBB-Dienstleistungs GmbH
  • DI Kurt Völkl, Generaldirektor, Versicherungsanstalt für Eisenbahn und Bergbau

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jörg Wollmann
Tel: +43/1/93000-44087
joerg.wollmann@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001