Erstmals Bildungsoffensive für den Wiedereinstieg in die Berufswelt: Hartlauer bietet 100 Personen Karrierechance als Hörgeräteakustiker!

Wien (OTS) - Im Zuge einer einzigartigen Bildungsoffensive bietet Hartlauer 100 Wiedereinsteigern die Chance, eine qualifizierte Karriere als Hörgeräteakustiker zu starten. Die Vorteile dieser Idee liegen auf der Hand: fundierte Ausbildung in einem semimedizinischen Beruf im Hightech-Umfeld, überdurchschnittliche Entlohnung bereits vom ersten Tag an, sowie die Möglichkeit einer Teilzeitarbeit bereits in der Ausbildungsphase! Durch die in der Hörgeräteakustik übliche Terminvereinbarung ist auch der in anderen Handelssparten meist eher unbeliebte Vormittagsdienst durchaus gewünscht.

Und die Statistik spricht Bände: 80.000 Personen zwischen 35 und 45 Jahren waren in Österreich im Februar 2007 arbeitssuchend, zusätzlich befanden sich 13.000 in Schulungen - das sind 30% der derzeitigen Arbeitslosen! Darunter eine Vielzahl an Personen, die an Umschulungskursen teilnehmen, ohne zu wissen, ob sie jemals im jeweiligen Beruf eine Chance haben und einen Job finden. Gerade diese Altersgruppe ist aber für den Umgang mit dem Hörgeräte-Klientel prädestiniert, weshalb Hartlauer nun all jenen die Chance gibt, sich gleichzeitig nicht nur eine tolle Ausbildung, sondern auch einen Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive zu sichern!

Der Bedarf an qualifizierten Hörgeräteakustikern steigt stetig an! In bereits 85 Hartlauer-Hörstudios seit Gründung im Jahre 1999 sind 120 Hörakustiker beschäftigt, die Expansion wird heuer mit Riesenschritten vorangetrieben. Denn die Zahl derer, die bereits in jungen Jahren eine Hörbeeinträchtigung erleiden, steigt ständig -Umweltlärm (die Geißel der heutigen Zeit), zu laute Musik udgl, tun ein Übriges - dh qualifizierte Mitarbeiter sind gefragt um den Anforderungen gerecht zu werden.

Interessierte sollten einen offenen Umgang mit Menschen, medizinisches und technisches Interesse und PC-Grundkenntnisse mitbringen. Die 2,5-jährige Ausbildung erfolgt unter Anleitung eines Hörgeräteakustik-Meisters in einem der 85 Hartlauer Hörstudios. Begleitend zu den vier jeweils zweiwöchigen Ausbildungskursen am Wifi in Innsbruck findet eine ergänzende praktische und theoretische Weiterbildung in der Hartlauer Hörgerätefertigung in Graz und in der Hartlauer Akademie statt.

Rückfragen & Kontakt:

Robert F. Hartlauer, Hartlauer HandelsgesmbH,
4401 Steyr, Stadtplatz 13,
Tel. 07252/588-11,
e-mail: office@hartlauer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAR0001