Die Donaustadt und Floridsdorf werden vielsprachig

Wien (OTS) - Das Sprachenfestival ist seit 2006 auf Europa-Tour
und macht in der Woche vom 23. bis 27. April 2007 Station in den Volkshochschulen Donaustadt und Floridsdorf. Interessierte haben die Möglichkeit, mit den Sprachen und Kulturen aus fünf europäischen Ländern in Kontakt zu kommen.

Sprachlehrer und Sprachlehrerinnen aus Italien, Spanien, Tschechien, Frankreich und England stehen in eigens dafür ausgewählten Cafés sprachinteressierten Gästen Rede und Antwort und stellen ihre Sprache und ihr Land vor.

Die Abschlussveranstaltung dieser Woche steht unter dem Motto "Sprachenvielfalt erleben - Sprachen bewegen". Simultanlesungen in sechs Sprachen, Jonglieren auf Französisch, Flamenco auf Spanisch, Polka auf Tschechisch u.v.a. zeigen wie vielfältig, interessant und spaßbetont die Sprachenvielfalt Europas ist.

o Weitere Informationen: Mag. Andreas Paula Volkshochschule Donaustadt Tel. 202 82 34-12 E-Mail: office@donauvhs.at

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Eva Lukas
Verband Wiener Volksbildung
Tel.: 89 174/42
E-Mail: eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004