Kräuter: Bergner völlig von der Rolle

Glatte Lüge im Format

Wien (SK) - Der SPÖ-Fraktionsführer im Eurofighter-Untersuchungsausschuss Günther Kräuter kündigt am Freitag eine Klage gegen EADS-Manager Klaus-Dieter Bergner an, "sollte dieser nicht umgehend seine Behauptung im FORMAT, er hätte mich mit Frau bzw. Herrn Rumpold getroffen öffentlich zurücknehmen". Kräuter. "Offensichtlich liegen bei EADS die Nerven blank, anders kann ich mir dise glatte Unterstellung nicht erklären. Ich habe mit Herrn Bergner vor Jahren ein kurzes Gespräch über die von mir zurecht kritisierten Gegengeschäftsschmäh geführt. Frau und Herrn Rumpold habe ich erst auf der Zeugenbank im Untersuchungsausschuss kennen lernen müssen." Diese Falschdarstellung werfe ein "bezeichnendes Licht auf die EADS-Herrschaften", so Kräuter abschließend. **** (Schluss) cs/mm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001