ÖSTERREICH: ÖGB und Teilgewerkschaften über Finanzpakt einig

Beschluss erfolgt im ÖGB-Vorstand am Donnerstag

Wien (OTS) - Die ÖGB-Zentrale und die Teilgewerkschaften haben
sich auf ein neues Finanzübereinkommen geeinigt, berichtet die Tageszeitung ÖSTERREICH (Mittwoch-Ausgabe). Bei einer Verhandlungsrunde am Montag wurden die letzten Hürden von den Finanzreferenten beseitigt.

ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer bestätigte ÖSTERREICH: "Ja, es gibt ein Ergebnis." Der offizielle Beschluss ist allerdings noch ausständig. Er soll bei einer Sitzung des 19-köpfigen ÖGB-Vorstandes am Donnerstag erfolgen. Das Finanzabkommen regelt, wie viel die einzelnen Gewerkschaften an den ÖGB abliefern.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510, 2810 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0002