Kräuter: Wolf hat offensichtlich Datum verwechselt

Wien (SK) - Ein wenig verwundert ist Günther Kräuter, SPÖ-Fraktionsführer im Eurofighter-Untersuchungsausschuss, angesichts der heutigen umfangreichen Stellungnahme von Erich Wolf zur Causa Eurofighter: "Wolf hat offensichtlich das Datum verwechselt. Seine Befragung als Zeuge im Untersuchungsausschuss zur Beschaffung von Kampfflugzeugen findet erst morgen, Mittwoch, den 18. April 2007, statt." **** (Schluss) gd/mm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0005