Offiziersgesellschaft Wien hat LTP Hatzl geehrt

Wien (OTS) - Die Offiziersgesellschaft Wien hat gestern den Ersten Präsidenten des Wiener Landtages, Johann Hatzl, in Anerkennung seiner Verdienste um die Förderung der Landesverteidigung das Kommandeurkreuz des Ehrenzeichens der Offiziersgesellschaft Wien verliehen. Der Präsident der Offiziersgesellschaft, Oberst Dkfm. Peter C. Birkmayer, würdigte in seiner Ansprache das jahrzehntelange Engagement des Landtagspräsidenten für Bereiche der Landesverteidigung in den Beziehungen Wiens zum Bundesheer.****

Hatzl bekennt sich zum Österreichischen Bundesheer, zur allgemeinen Wehrpflicht und zum Milizsystem

Präsident Hatzl war anfangs der 70er Jahre Wehrsprecher der Sozialistischen Jugend Österreichs, Mitglied der Beschwerdekommission und der Bundesheerreformkommission. Als Abgeordneter zum Nationalrat war er auch im Landesverteidigungsausschuss tätig und während seiner Zeit als Amtsführender Stadtrat wurde er von den jeweiligen Bürgermeistern immer wieder mit Fragen der Beziehungen der Stadt und des Landes Wien mit dem Bundesheer besonders aber mit dem Militärkommando Wien betraut. Hatzl bekannte sich in seiner Dankesansprache zum Österreichischen Bundesheer, zur allgemeinen Wehrpflicht und ganz besonders zum Milizsystem und sprach sich dafür aus weiterhin keinen militärischen Bündnis anzugehören. (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043
Handy: 0664/441 37 03
E-Mail: las@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022