ÖAMTC: Fahrzeuge der Kompaktklasse - Welche Modelle beim CO2-Ausstoß die Nase vorne haben

Großer CO2-Autopraxistest in Kooperation mit der ORF-TV-Sendung "Konkret"

Wien (OTS) - Drei Fahrzeuge, drei Testfahrer, eine 114 km lange Teststrecke: Beim großen CO2-Autotest für die ORF-TV-Sendung "Konkret - das Servicemagazin" waren die ÖAMTC-Testexperten unterwegs, um Autos der Kompaktklasse auf ihren CO2-Ausstoß zu prüfen. ARBÖ, Global 2000, ÖAMTC und Verkehrsclub Österreich testen - überwacht von einer gemeinsamen Expertenjury - in einem großen Praxis-Check, wie klimafreundlich Autos wirklich sind. Geprüft wurde, ob die CO2-Emissionsangaben der Autohersteller auch in der Praxis eingehalten werden können oder nicht. Mit 141 Gramm/km ist der gebrauchte VW Golf 1,9 TDI im Praxistest das Fahrzeug mit dem geringsten CO2-Ausstoß, dicht gefolgt vom Renault Megane 1,5 dci samt Partikelfilter mit 143 Gramm/km. "Der große Vorteil des Renault liegt allerdings darin, dass er mit Partikelfilter ausgestattet ist", interpretiert ÖAMTC-Techniker Thomas Stix. Der Honda Civic 1,4 i schneidet mit 160 Gramm/km ab.

"Die Herstellerangaben wurden im Praxistest zwischen 6,1 und 13,6 Prozent überschritten. In Anbetracht der Tatsache, dass Verbraucher wie die Klimaanlage eingeschaltet waren und der Verkehr auf der Testfahrt teilweise dicht gewesen ist, sind die Ergebnisse durchaus beachtlich", so Stix weiter. Die Neuwagen sind laut Herstellerangaben in ihrer Fahrzeugklasse die Musterkandidaten, was den CO2-Ausstoß angeht. Dazu wurde ein zulassungsstarker Gebrauchter getestet.

Die 114 Kilometer lange Teststrecke umfasste einen Mix aus Stadtverkehr, Autobahn und Bundesstraßen. Diese Strecke wurde unter praxisnahen Bedingungen mit jedem Testauto dreimal gefahren, jedes Mal mit einem anderen Lenker bzw. einer anderen Lenkerin, um unterschiedliche persönliche Fahrstile zu berücksichtigen. Das ÖAMTC-Testteam setzte sich aus ÖAMTC-Techniker Thomas Stix, auto touring Redakteur Anton Lerch und Silvia Pfarr, Mitarbeiterin der Öffentlichkeitsarbeit, zusammen. Klimaanlage, Licht und Radio waren eingeschalten, um für alle Fahrzeuge praxisnahe, idente Bedingungen zu schaffen.

Die Testergebnisse in der Kompaktklasse im Überblick:

CO2-Ausstoß CO2-Ausstoß CO2-Ausstoß Gramm/km Gramm/km Gramm/km lt. Hersteller "Konkret"-Test Differenz VW Golf 1,9 TDI 132 141 + 6,1 Renault Megane 1,5 dci 124 143 + 13,6 Honda Civic 1,4 i 139 160 + 13

"Auch mit einem älteren Fahrzeug kann jeder durch vorausschauende Fahrweise etwas für den Klimaschutz und auch für die eigene Geldbörse tun, das zeigen die Testergebnisse ganz deutlich", bilanziert ÖAMTC-Techniker Stix.

Die Testfahrer hatten den Auftrag, nach eigenem Ermessen möglichst vorausschauend und Sprit sparend unterwegs zu sein. "Nur so kommt man in die Nähe der CO2-Werte in den Angaben der Hersteller. Im Idealfall könnte man sie bei entsprechendem Verkehrsfluss sogar unterbieten", berichtet Sabine Fichtinger, die seitens ÖAMTC im Experten-Beirat der ORF-Sendung vertreten ist. "Der CO2-Ausstoß ist direkt proportional zum Spritverbrauch. Je weniger Kraftstoff verbraucht wird, desto weniger CO2 wird auch emittiert."

Alle Testergebnisse, Bilder und Videos zum Praxistest finden sich unter www.oeamtc.at.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0002