Bau begrüßt Anmeldung vor Arbeitsbeginn

Für Lahofer und Haselsteiner ein wichtiger Schritt im Kampf gegen illegale Erwerbstätigkeit

Wien (PWK276) - Im Zuge der Verhandlungen um die aktuelle ASVG-Novelle haben sich Regierung und Sozialpartner - wie im Regierungsübereinkommen vorgesehen - auf die Festschreibung einer verbindlichen Sozialversicherungsanmeldung vor
Arbeitsbeginn geeinigt.
Diese Maßnahme soll die Kontrolle illegaler Erwerbstätigkeit erleichtern. Bisher konnte aufgrund der Satzungen der Gebietskrankenkassen die Anmeldung auch noch innerhalb einer Woche nach Arbeitsbeginn vorgenommen werden. Diese Möglichkeit wurde von unseriösen Firmen oft zur Schutzbehauptung genützt, dass der unangemeldet angetroffene Arbeitnehmer ohnehin gerade erst zu arbeiten begonnen habe. Um im Einzelfall die Anmeldung zu erleichtern, wird auch eine vereinfachte Vorabanmeldung per Telefon, Fax oder SMS bei einem rund um die Uhr besetzten Call-Center möglich sein. Der Obmann des Fachverbandes der Bauindustrie, Hans Peter Haselsteiner, begrüßt diesen Schritt, da er einen wichtigen Mosaikstein zur Bekämpfung illegaler Erwerbstätigkeit am Bau darstellt und Wettbewerbsverzerrungen verhindert. Bundesinnungsmeister Johannes Lahofer zeigt sich zufrieden, dass damit wieder eine der Forderungen der Aktion BAUfair! gegen die Schwarzarbeit umgesetzt wurde. Jetzt, so Lahofer, sollten seitens der Politik weitere Vorschläge aufgegriffen werden, um beispielsweise durch steuerliche Anreize wie reduzierte Mehrwertsteuer, Förderung von Sanierungsmaßnahmen und erweiterte Absetzmöglichkeiten bei der Schaffung von Wohnraum den Pfusch im Vergleich zur offiziellen Bauleistung unattraktiv zu machen. Insbesondere sollte die Gewährung öffentlicher Fördermittel von der Vorlage offizieller Dienstleistungsrechungen abhängig gemacht werden. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Geschäftsstelle Bau
Mag. Manfred Katzenschlager
Tel.: (++43) 718 37 37 17
Fax: (++43) 718 37 37 22
office@bau.or.at
http://bau.or.ar

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0006