Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Für das Technologie-Förderprojekt "Neuartige biologische Wirkstoffe zur Entwicklung hochwertiger Nutraceuticals und natürlicher Pflanzenschutzmittel" wurden nationale Mittel in der Höhe von 1.045.638,22 Euro genehmigt.

Dem Bauvorhaben "Schmida - Unterlauf Wasserverband Instandhaltung 2007" mit veranschlagten Baukosten in der Höhe von 270.000 Euro wurde zugestimmt und ein Landesbeitrag in der Höhe von 89.991 Euro bewilligt.

Auch dem vom Forsttechnischen Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Wien, Niederösterreich und Burgenland, vorgelegten Verbauungsprojekt 2006 im Teschengraben (Gemeinde Waidhofen an der Ybbs) im Ausmaß von 800.000 Euro wurde zugestimmt und ein 20-prozentiger Landesbeitrag in der Höhe von 160.000 Euro bewilligt.

Weiters werden Tagesmütter/väter-Rechtsträgern, den NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen und Horten für die Gewährung der Zuschüsse zum Personalaufwand sowie zum Schulungs- und Ausbildungsaufwand und zum Aufwand für begleitende Kontrolle für 2007 Förderbeträge in der Gesamthöhe von 3.787.500 Euro zur Verfügung gestellt.

Ebenso wurde der Auszahlung der Fördermittel an das NÖ Hilfswerk, die NÖ Volkshilfe, den Katholischen Familienverband, die Caritas und den Verein Tagesmütter für die Finanzierung der Zuschüsse zum Betreuungsbeitrag für die Tagesbetreuung eines Kindes und Jugendlichen in der Höhe von 3,21 Millionen Euro für das Jahr 2007 zugestimmt.

Auch die Auszahlung der Subvention 2007 in der Höhe von 201.553,08 Euro an die Caritas der Erzdiözese Wien für das Integrationsprojekt "Arbeit für junge Asylberechtigte" wurde genehmigt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005