ÖVP Meidling unter neuen Segeln

"Mitten im 12.": Die neue Bezirksparteiobfrau der Meidlinger Volkspartei heißt Klara Steinberger.

Wien (OTS) - Die Klubobfrau der ÖVP-Bezirksräte wurde am Bezirksparteitag mit überwältigender Mehrheit zur neuen ÖVP-Chefin in Meidling gewählt. Dies ist eine starke Ausgangsbasis für das erfolgreiche Beschreiten des steinigen Weges, der 2010 zur Bezirksvorsteher-Stellvertreterin führen soll. Klara Steinberger ist jedenfalls zuzutrauen, dass sie das schafft, denn sie ist ihren Weg an die Spitze mit unglaublicher Zähigkeit gegangen, für die sie auch von ihren Gegnern große Bewunderung erntet. Ihre Triebfeder war immer die Sache und nicht die Buhlschaft mit dem Erfolg.

Steinberger ist in ihrer neuen Position bereits ein Profi. 1988 ist sie als Bezirksleiterin der Frauenbewegung bei der ÖVP eingestiegen. 1989 wurde die gelernte Hauptschullehrerin Bezirksrätin, 1995 Bezirksparteiobmann-Stellvertreterin, 1997 ÖAAB-Bezirkschefin und 2001 Klubobfrau der ÖVP-Bezirksräte.

In ihrer eindrucksvollen Grundsatzrede gab Steinberger sowohl inhaltlich als auch politisch die Richtung vor. "Wir müssen als Oppositionspartei vor allem die Fehler der anderen Parteien herausarbeiten und dagegen agieren".

Klara Steinberger ist stolz, als erste Frau die Parteiführung der ÖVP Meidling zu übernehmen. Sie geht mit viel Freude an die neue Herausforderung heran und ist überzeugt, durch ihre enge Verbundenheit mit dem Bezirk und zu allen Entscheidungsträgern, dem in sie gesetzten Vertrauen entsprechen zu können.

Ein Schwerpunkt ihrer neuen Tätigkeit, so Steinberger, wird die Kommunikation mit den Bezirksorganisationen sein. Die Bezirksstelle soll um vieles "offener" werden. "Wir werden versuchen, den direkten Kontakt mit den Bürgern zu verbessern". In ihrer Doppelfunktion als Parteiobfrau und stellvertretende Schuldirektorin ist es nur naheliegend, dass sie auch Schwerpunkte im Jugendbereich setzt. Ihr Motto: "Nicht altes Verwalten, sondern in die Zukunft investieren!"

Ein "Urgestein" tritt ab

Nach 15 Jahren an der Spitze der ÖVP Meidling trat LAbg. GR a.D. Mag. Franz Karl am 16. April 2007, seinem 64. Geburtstag, als Bezirksparteiobmann zurück und übernimmt die Führung des Seniorenbunds in Meidling.

Die ÖVP ist seine politische Heimat, weil sich in ihr alle wiederfinden: Wirtschaft, Arbeitnehmer, Frauen, Bauern, Senioren, Jugend uvm. "Streng genommen bräuchten wir gar keine anderen Parteien", scherzt Karl. Als Dankeschön wurde er von der Meidlinger ÖVP zum Ehrenobmann gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001