Neues im wien.at-TV

Die Stadt hat viel zu bieten

Wien (OTS) - Die Themen des aktuellen wien.at-TV: Frühjahrsputz in Wien, Traumhochzeit an ungewöhnlichen Orten, Wissenschafts-Elite beim 20-Jahr-Jubiläum der Wiener Vorlesungen, Wohnen am Monte Laa und das wien.at-Club-Angebot für Dschungel-Fans.

Zum Frühjahrsputz lädt die MA 48 ein: Alle, die jetzt noch mithelfen wollen, die Stadt auf Hochglanz zu bringen, können dazu beitragen, denn gemeinsam geht's besser. Bis 26. April läuft die gemeinsame Putzaktion. Infos und Anmeldungen: Telefon 0800/20 32 48

Frühling und Sommer sind wohl die begehrtesten Monate fürs Heiraten. Wie originell und außergewöhnlich der Ort für die Traumhochzeit in Wien sein kann, erfährt man nun auf wien.at-TV.

20 Jahre gibt es sie schon: Die Wiener Vorlesungen, die komplexe wissenschaftliche Themen spannend und verständlich vermitteln. Nun, zum Jubiläum, trifft sich die geistige Elite im Wiener Rathaus und lädt zu Vorträgen ein. Auch im Internet kann man die wissenschaftlichen Vorlesungen nun verfolgen. wien.at-TV berichtet dazu.

Wohnen ist Lebensqualität

Spannendes wartet auf alle "Schöner Wohnen"- Interessierte. Am Monte Laa entsteht eine Stadt in der Stadt. Wer wissen will, wie moderner Wohnbau aussieht und wie man durch individuelle Planung die Lebensqualität der Menschen positiv beeinflussen kann - ist hier richtig.

Dschungel-Fans aufgepasst: Alle wien.at Club-Mitglieder bekommen eine Ermäßigung für das Dschungel Wien Theater im MuseumsQuartier. Was dort zur Zeit auf der Bühne passiert, passiert, ist Thema in wien.at-TV.

Auf www.wien.at/ , dem Webservice der Stadt Wien, können alle Einzelbeiträge sowie die komplette Sendung abgerufen werden. Außerdem ist wien.at-TV für alle Wiener Haushalte mit einem Kabelanschluss auf W 24 zu empfangen. Täglich um 14.30 und 20 Uhr wird die Sendung ausgestrahlt. Damit alle Beiträge auch barrierefrei zur Verfügung stehen, gibt es Textversionen zum Nachlesen.

wien.at-TV ist auch in einem Pilotversuch auf DVB-H-fähigen Mobiltelefonen zu sehen. (Schluss) fle

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Kommunikation und Beratung
Tel.: 4000/81 877
E-Mail: fle@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014