VERANSTALTUNG - PARLAMENTSKLUB DES BZÖ: "DIE BEDEUTUNG DER GENMEDIZIN FÜR DIE GESELLSCHAFT"

Tagung am 18. April 2007, 17.00 bis 20.00 Uhr im Palais Epstein

Wien (OTS) - Hiermit erlauben wir uns, den Damen und Herren von Presse, Hörfunk, Fernsehen, Photo- und Internetredaktionen das Programm der Veranstaltung des Parlamentsklubs des BZÖ und des Internationalen Instituts für Liberale Politik Wien (ILP)
"DIE BEDEUTUNG DER GENMEDIZIN FÜR DIE GESELLSCHAFT" zu übermitteln.

Die Tagung findet am 18. April 2007, 17.00 bis 20.00 Uhr im Palais Epstein statt.

PROGRAMM:

Eröffnung durch Sekt.Chef i.R. Hon.-Prof. DDr. Erich REITER Präsident des Internationalen Instituts für Liberale Politik Wien (ILP)

Einleitungsstatement:
BM a.D. KOStv. Herbert SCHEIBNER

Referate:

Univ.-Prof. DDr. Johannes HUBER
Vorsitzender der Bioethikkommission des BKA

"Wissenschaftliche und ethische Aspekte der Genmedizin"

Dr. Clemens LEITGEB
Onkologe

"Möglichkeiten der Genmedizin in der modernen Onkologie"

Dr. Michael STORMANN
Leitender Staatsanwalt im BMJ

"Europa und die Genmedizin"

ALLGEMEINE DISKUSSION

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002