Neue Führung für Golfrevue

Wien (OTS) - Wechsel an der Spitze der Golfrevue: Der bisherige Chefredakteur Robert Sperl, 48, der das Magazin seit seiner Gründung im Jahr 1993 geleitet hat, verlässt mit Ende April die Verlagsgruppe NEWS. Sperl widmet sich zukünftig journalistischen Projekten im Bereich von Red Bull. Die Redaktionsleitung der Golfrevue übernimmt ab 1. Mai Klaus Nadizar, der bisherige Chef vom Dienst. Nadizar, 40, ist seit der ersten Nummer der Golfrevue Mitglied der Redaktion. Die Golfrevue ist ein Teil der erfolgreichen Palette von Special-Interest-Magazinen der Verlagsgruppe NEWS und auch offizielles Magazin des Österreichischen Golfverbandes ÖGV.

"Ich möchte Robert Sperl ein ganz großes Dankeschön für seine hervorragende journalistische Arbeit der vergangenen Jahre aussprechen und wünsche ihm viel Fortune bei seinen neuen Aufgaben. Mit Klaus Nadizar wird eine langfristig vorbereitete Nachfolgelösung vollzogen und wir sind überzeugt, dass er die Golfrevue ebenso erfolgreich in die Zukunft führen wird", sagt Oliver Voigt, Herausgeber und Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe NEWS.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Oliver Voigt
Tel.: +43 1 213-12 6000
koeszegi.gabriella@news.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001