Schnelle Eingreiftruppe: SCHEIBNER: "Wichtige Initiative zur weltweiten Friedenssicherung"

Wien (OTS) - Der Klubobmannstellvertreter des Parlamentsklubs des BZÖ Abg. Herbert Scheibner äußerte sich positiv zum Angebot der NATO, sich an der Schnellen Eingreiftruppe (NRF)zu beteiligen. "Dies wäre eine wichtige Initiative zur weltweiten Sicherung des Friedens", so Scheibner weiter.

"Österreich soll sich analog zu den bündnisfreien Ländern - wie Schweden und Finnland - daran beteiligen. Es bleibt schlußendlich die Entscheidung Österreichs, ob wir uns dann an einem Einsatz beteiligen oder nicht. Vor allem aber wäre ein solcher Schritt wichtig für die Integration der Streitkräfte", erklärte Scheibner.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0004