Korrektur zu OTS 0033: "Nox Latina" findet am Freitag statt

Beschränkte Teilnehmerzahl - Anmeldung unter 4000-81159

Wien (OTS) - Im Rahmen der originellen Aktion "Nox latina",
sprich: lateinische Nacht, am kommenden Freitag (20. April) bei der Wienerinnen und Wiener die Möglichkeit geboten wird, nicht nur ihre alten Latein-Kenntnisse aufzufrischen, sondern vor allem die "Welt der Römer" näher kennen zu lernen, bietet auch die Wiener Stadtarchäologie ein Programm an: "Im Schein des Öllämpchens", so der Titel der 1,5stündigen Führung, wird ein nächtlicher Spaziergang durch das "lateinische Wien" angeboten. Die Route verläuft vom Schottenkloster über die Naglergasse, Tuchlauben bis zum Hohen Markt.

Wichtig: Es gibt nur eine beschränkte Teilnehmerzahl. Deswegen empfiehlt es sich, rasch unter der Telefonnummer: 4000/81159 (Mag.a Ingeborg Gaisbauer) sich anzumelden. Die Führung startet zu zwei Beginnzeiten: 20.00 bzw. auch 21.00 Uhr. Treffpunkt ist vor der Schottenkirche (1., Freyung 6).

o Details auch unter: www.nox-latina.at.tf/

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
E-Mail: hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021