Kärntner VP trauert um Fritz Jausz

LPO Josef Martinz und LGF Siegfried Torta erschüttert über plötzliches Ableben des engagierten Funktionärs.

Klagenfurt (OTS) - "Mit tiefer Bestürzung haben wir vom Tod von Kammerdirektor Professor Dkfm. Fritz Jausz erfahren", sagt VP-Landesparteiobmann Josef Martinz.

Mit Jausz verliert die ÖVP Kärnten einen engagierten Funktionär, der mit seinen zukunftsorientierten Ideen und seinem tatkräftigen Engagement stets zum Wohle Kärntens agierte. "Fritz Jausz war ein Menschenfreund, der sich nie davor scheute, für Schwächere das Wort zu ergreifen und zu helfen", erklärt Martinz.

Fritz Jausz war Gemeinderat in Maria Rain und Bildungsreferent der Kärntner Volkspartei. "Beide Tätigkeiten hat er über lange Zeit und mit großer Verbundenheit ausgeübt", stellt VP-Landesgeschäftsführer Siegfried Torta fest. "Besonders hervorzustreichen ist sein soziales Wirken für gehandicapte Kinder, die durch ihn eine starke Stimme in der Gesellschaft hatten", so Torta weiter.

"Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen", sagt Martinz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001