Klimaschutz beim Heizen - Durch Umstieg auf moderne Ölheizung

High-tech senkt Energieverbrauch um bis zu 40% / Öl emittiert bei Verbrennung weniger CO2 als andere Energieträger

Wien (OTS) - Das IWO-Österreich (Institut für wirtschaftliche Ölheizung) und die Mineralölbranche begrüßen vor dem Hintergrund des heutigen Klimagipfels der Bundesregierung jeden zielführenden Schritt zum Klimaschutz.

Die Ölheizung leistet ihren Beitrag zum Klimaschutz durch modernste Technologie: Mit der Öl-Brennwerttechnik steht ein Heizsystem zur Verfügung, das Energieverbrauch und Emissionen um bis zu 40% reduziert. Die Technologie ist zudem weitaus günstiger als ein Umstieg auf andere mit systembedingten Nachteilen behaftete Heizformen.

Mag. Martin Reichard, Energieexperte und Geschäftsführer des IWO-Österreich, dazu: "Klimaschutz beim Heizen heißt auf bewährte Heiztechnologie vertrauen. Mit der Öl-Brennwerttechnik steht ein umweltfreundliches und günstiges Heizsystem zur Verfügung, das auf sehr geringen Verbrauch verweisen kann und High-tech-Wissen mit jahrzehntelanger Erfahrung kombiniert."

In Sachen Emissionen spricht ebenfalls alles für Heizöl: Vom Feinstaub bis zu den Stickoxiden liegt die moderne Ölheizung besser als die anderen Systeme, und beim Treibhausgas CO2 ist die Lage ebenfalls klar: Holz emittiert bei der Verbrennung 0,37 kg CO2/kWh, Heizöl hingegen nur 0,27 kg CO2/kWh. Auch die CO2-Emissionen bei Fernwärmeheizwerken und - abhängig von dem eingesetzten Energieträger - auch bei Strom liegen über denen von Heizöl Extra Leicht. Jede moderne Ölheizung ist somit ein Beitrag zum Klimaschutz und zur Luftreinhaltung.

Das IWO-Österreich (Institut für wirtschaftliche Ölheizung) ist die Kompetenzstelle der Mineralölwirtschaft für Heizfragen. Seit 1989 als Verein organisiert, bündelt es die Interessen von Heizölproduzenten und Brennstoff¬händlern, Kessel- und Tankerzeugern, Herstellern von Kaminsystemen und weiteren Unternehmen sowie Institutionen im Umfeld des Heizsystems Ölheizung. Wichtigste Aufgabe ist die öffentliche Darstellung der Vorteile der Ölheizung sowie die Argumentation für die Ölheizung, speziell ihrer ökonomischen, ökologischen und technologischen Vorteile.

Rückfragen & Kontakt:

IWO Österreich
Mag. Martin Reichard
Tel. 01/710 68 99
Fax 01/710 68 98
wien@iwo-austria.at

Menedetter PR
Mag. Robert Bauer
Tel. 01/533 23 80-19
Fax 01/533 23 80-44
bauer@menedetter-pr.at

www.iwo-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006