Das Traumhaus - Dienstag, 17. April 2007, 20.15 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Auf der Baustelle ist nicht mehr alles Eitel, Wonne, Sonnenschein - die Kandidaten bekommen sich immer mehr in die Haare. Die Nerven liegen blank, da Moderatorin Katrin Lampe den Kandidaten in der morgigen Sendung verkünden wird, welche beiden Paare derzeit die wenigsten Zuschauerstimmen haben und somit zurzeit zur Abwahl durch die übrigen Kandidaten frei stünden. Doch dies ist nur eine Vorankündigung, erst in der nächsten Woche wird es ernst, dann stehen die beiden Pärchen mit den wenigsten Stimmen wirklich zur Abwahl durch die anderen Paare frei. Bis dahin gibt es noch die Möglichkeit für die Zuseher das Votingergebnis zu beeinflussen, damit ihr favorisiertes Bundesland die Baustelle noch nicht verlassen und damit den Traum vom eigenen Häuschen im Grünen aufgeben muss.

Die Kandidaten von "Das Traumhaus" gaben sich letzte Woche sehr konfliktfreudig. Chris aus Oberösterreich geriet mit Christian aus Vorarlberg verbal aneinander, da der Sozialtrupp nicht mit Christians Arbeitsauffassung klar kam. Auch mit der Salzburgerin Barbara lieferte sich Chris aus Oberösterreich ein Wortgefecht. Auch hier war der Grund, dass sich die Kandidaten gegenseitig die Arbeitsmoral vorwarfen. Die Diskussion fand durch Chris unschöne Aussage "daher kommt auch dein breiter Arsch, weil du nur rumsitzt" ein abruptes Ende. Die Nerven liegen bei manchen Kandidaten anscheinend blank, schließlich wird morgen auch erstmals verkündet, welche Pärchen die beiden letzten Plätze in der Publikumsgunst belegen und somit derzeit zur Abwahl frei stünden.

Fotos und weitere Infos zur morgigen Sendung sowie zu den Kandidaten stehen im Pressebereich der ATV Homepage http://atv.at/presse/login.php zum Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Christoph Brunmayr
Press & PR Executive
Press & PR Department
ATV Privat-TV Services AG
Tel: +43-(0)1-21364 - 751
Fax: +43-(0)1-21364 - 799
E-Mail: christoph.brunmayr@atv.at
Web: www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001