Lotto: Zwillingsjackpot - kein Sechser, kein Fünfer mit Zusatzzahl

2 Joker zu je rund 115.500,- Euro

Wien (OTS) - Mit einer ganz besonderen Jackpot Kombination endete die Lotto Ziehung vom vergangenen Sonntag: nämlich mit einem Zwillingsjackpot.

Es gab weder einen Sechser noch einen Fünfer mit Zusatzzahl. Im Sechser Topf blieben rund 711.000,- Euro. Das bedeutet, dass es am kommenden Mittwoch um rund 1,6 Millionen Euro geht. Beim Fünfer mit Zusatzzahl blieben mehr als 135.000,- Euro im Topf. Hier werden für Mittwoch mehr als 300.000,- Euro erwartet.

Es ist der bereits 13. Zwillingsjackpot in der Geschichte von Lotto, und der dritte im heurigen Jahr.

JOKER Das "Ja" zum Joker brachte zwei Spielteilnehmern jeweils rund 115.500,- Euro. Ein Steirer hatte die richtige Jokerzahl auf seinem EuroMillionen Wettschein, ein Wiener auf seinem Lotto Normalschein.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, 15. April 2007:

0 Sechser, Jackpot zu EUR 710.611,30 0 Fünfer+ZZ, Jackpot zu EUR 135.354,50 129 Fünfer zu je EUR 1.180,40 6.652 Vierer zu je EUR 40,60 104.264 Dreier zu je EUR 4,00

Die Gewinnzahlen: 10 12 25 30 33 40 Zusatzzahl: 31

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 15. April 2007:

2 Joker zu je EUR 115.481,50 8 mal EUR 7.700,00 110 mal EUR 770,00 1.067 mal EUR 77,00 10.249 mal EUR 7,00

Die Gewinnzahlen: 4 3 1 9 7 8

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001