European Geosciences Union - EGU 2007: Größte temporäre Universität im Austria Center Vienna

Wien (OTS) - Wird es das nächste Pompeji geben? Kann man Erdbeben und Tsunamis wirklich vorhersagen? Neuigkeiten von der Venus! Wasser am Mars? Diese und noch viele andere Themen bearbeiten über 8.000 Geo-Wissenschaftler in den nächsten fünf Tagen im ACV.

Geologen, Geophysiker sowie Experten für Ozeanographie, Klimaforschung und Raumfahrt aus der ganzen Welt treffen sich diese Woche, um alle Sparten der Geowissenschaften, vom Weltraum bis tief in die Erde in 4.000 Fachvorträgen in den kommenden Tagen zu diskutieren. Neu und dem Trend der Zeit folgend, öffnet sich die größte temporäre Universität für Geowissenschaften, den Kinder im Rahmen der Kinder - Uni am Mittwoch, 18.04.2007 von 12:00 - 13:30 zum Thema Vulkane: Gefahrenherd und Lebensspender. Die interessierte Öffentlichkeit kann sich bei einem Vortrag am Donnerstag, 19.04.2007 um 19:00 Uhr über - Das Ende der Dinosaurier durch einen Meteoriteneinschlag, Fakt oder Fiktion? - ein Bild über die Arbeit von Geowissenschaftlern machen (Freier Eintritt). Die EGU General Assembly - die größte Tagung ihrer Art - findet schon zum dritten Mal in Folge im Austria Center Vienna statt.

Über das ACV

Das Austria Center Vienna ist mit 17 Sälen und 170 Nebenräumen Österreichs größtes Konferenzzentrum. Durch den optischen Relaunch und neuesten technischen Möglichkeiten zählt das Veranstaltungs-Zentrum auch europaweit zu den modernsten. Räume in jeder Größe, zeitgemäßes Service und flexible Ausstellungsflächen bieten die perfekte Location für Bälle, Konferenzen, Ausstellungen, Firmen-Events und vieles mehr. Betreiber ist die im Jahr 1971 von Bund und Stadt Wien gegründete Aktiengesellschaft "Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien" (IAKW-AG). Vorstand der IAKW-AG ist seit Jänner 2003 Thomas Rupperti.

Pressekonferenzprogramm:
http://meetings.copernicus.org/egu2007/press_room_sessions.html und
Media Tipps http://www.egu-media.net/content/category/3/48/49/

Rückfragen & Kontakt:

Austria Center Vienna, Martina Neuhold
T: +43(1) 26069-2322, F: +43(1) 26069-2370, martina.neuhold@acv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACV0001