Sommercamps für rheumakranke sowie körper- und mehrfach behinderte Kinder

Restplätze für Sommercamps!

Wien (Jugendrotkreuz) - Das Österreichische Jugendrotkreuz (ÖJRK) bietet im Sommer 2007 spezielle Feriencamps für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen an. Dazu zählen der integrative Jugendurlaub, der Ferienaufenthalt für körperbehinderte Kinder und die Therapieferien für rheumakranken Kinder.

Der integrative Jugendurlaub von 10. bis 20. Juli ist ein Ferienaufenthalt für behinderte und nicht behinderte Jugendliche in Lignano/Italien. Sechs körperbehinderte und sechs nicht behinderte Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren und vier Betreuer erleben dabei gemeinsam Ferienspaß. Die nicht behinderten Jugendlichen lernen die Bedürfnisse und Möglichkeiten der behinderten Gleichaltrigen kennen. Für diese Reise sind noch Plätze für Jugendliche ohne Behinderung frei.

Spaß und Kindsein stehen beim Ferienaufenthalt des Jugendrotkreuzes für körperbehinderte Kinder im Vordergrund. Drei Wochen, von 9. bis 28. Juli, erleben 25 körper- und mehrfach behinderte Kinder im Alter von 7-15 Jahren aus ganz Österreich in Horn/NÖ unbeschwerte Ferien.

25 an Rheuma erkrankte Kinder bzw. Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren erleben vom 16 Juli bis 5. August Therapieferien in Warmbad Villach/Kärnten. "Rheuma ist nicht nur eine Erkrankung des Alters. Bewegungstherapie beeinflusst die Heilung entscheidend, deshalb ist uns dieses Camp ein besonderes Anliegen", so Karl J. Zarhuber, Generalsekretär Jugendrotkreuz. Das ÖJRK, die Wiener Universitätsklinik für Orthopädie und das Gottfried von Preyer’schen Kinderspital organisieren dieses Camp, wo die Jugendlichen durch tägliche Physio- und Ergotherapie ihre Muskelkraft und die Gelenksbeweglichkeit verbessern.

Information und Anmeldung ab sofort:
www.jugendrotkreuz.at/sommercamps,Tel. 01/589 00-173

Rückfragen & Kontakt:

ÖRK-Pressestelle
Mag. Petra Griessner
Tel.: 01/58900-357
Mobil: 0664 / 823 4887
E-Mail: petra.griessner@roteskreuz.at
www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001