PK Muhm am 19.4.: Bagatellsteuer? Was ein Aus für die Schenkungssteuer wirklich kostet!

Wien (OTS) - Bagatellsteuer? Vom Ertrag viel weniger als die Biersteuer? Mit solchen und ähnlichen Argumenten soll die Abschaffung der Schenkungssteuer vorbereitet werden. Tatsächlich hätte eine solche Abschaffung aber ganz massive Auswirkungen auf die Grunderwerbs-, die Grund- und vor allem auf die Einkommenssteuer. Die Folge: Steuerausfälle von mehreren hundert Millionen Euro! Was ein Aus für die Schenkungssteuer wirklich kostet und warum die Abschaffung, so wie bei der Erbschaftssteuer, auf keinen Fall eine Entlastung des Mittelstandes wäre, ist Thema einer Pressekonferenz

Mit
AK Direktor Werner Muhm,
AK Steuerexperte Otto Farny

Was ein Aus für die Schenkungssteuer wirklich kostet
Donnerstag, 19. April 2007, 10.00 Uhr

***ACHTUNG, NEUE ADRESSE***
Arbeiterkammer Wien
Belvedere Bürozentrum (BBZ), 4. Stock, Sitzungssaal 417
1040, Prinz Eugen-Straße 8-10

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Spitaler
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 50 165 - 2152
mobile: (+43) 664 45 43 43 6
christian.spitaler@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001