ISS Facility Services: Erneute Akquisition in Kärnten

ISS übernimmt Erlacher - Meisterbetrieb der Schädlingsbekämpfung

Wien (OTS) - ISS Facility Services GmbH, Komplettanbieter von Integrated Facility Services und Marktführer in Österreich, übernimmt rückwirkend mit 1.3.2007 das 1995 gegründete Schädlingsbekämpfungsunternehmen Erlacher mit Sitz in Klagenfurt. Der ehemalige Geschäftsführer Franz Erlacher zieht sich aus dem Unternehmen zurück, seine zwei Söhne und die 15 Mitarbeiter sind weiterhin bei ISS beschäftigt. Der Umsatz von Erlacher -Meisterbetrieb der Schädlingsbekämpfung - betrug im vergangenen Jahr rund EUR 600.000,. Das Unternehmen wird in diesem Jahr in die ISS-Gruppe integriert.

Mit dieser Übernahme setzt ISS Facility Services seinen Expansionskurs weiter fort. "ISS gelangt durch diese Akquisition ins Spitzenfeld des österreichischen Schädlingsbekämpfungsmarkts und erwirtschaftet nun einen Jahresumsatz von rund EUR 3 Mio. in dieser Sparte", freut sich Michael Maximilian, Geschäftsführer ISS Facility Services Österreich.

Über ISS Facility Services GmbH

ISS Facility Services GmbH ist der weltweit und in Österreich führende Komplettanbieter für alle Dienstleistungen rund ums Gebäude. Zu diesen Integrated Facility Services zählen insb. Gebäudemanagement, Gebäudereinigung, Bürodienste und Zeitarbeit. Das dynamisch wachsende Unternehmen ist in Österreich flächendeckend mit derzeit 14 Niederlassungen und rund 9.500 Mitarbeitern vertreten. Der Umsatz betrug im Jahr 2005 EUR 183,5 Mio., was einer Steigerung um mehr als 18 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Weltweit beschäftigt ISS mehr als 390.000 Mitarbeiter in 49 Ländern und erwirtschaftete 2005 einen Jahresumsatz von EUR 6,3 Mrd. 2006 wurde ISS, als eines der ersten österreichischen Unternehmen, mit dem Investors In People-Zertifikat ausgezeichnet.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle ISS Facility Services
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Mag. Verena Troyer
Tel: + 43 / 676 / 83 786 134, e-mail: verena.troyer@pleon-publico.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ISS0001