2. DramatikerInnenwettbewerb des Landestheaters Niederösterreich

Uraufführung in der Theaterwerkstatt in der Spielzeit 2007/2008

St. Pölten (NLK) - Das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten unter der künstlerischen Leitung von Isabella Suppanz hat zum zweiten Mal einen DramatikerInnenwettbewerb für österreichische und in Österreich lebende AutorInnen ausgeschrieben. Vor allem jüngeren DramatikerInnen sind eingeladen, ihre Texte einzureichen. Uraufgeführt wird das Stück in der Spielzeit 2007/2008 in der Theaterwerkstatt des Landestheaters Niederösterreich.

Das Stück darf eine Aufführungsdauer von 90 Minuten nicht überschreiten und muss mit maximal drei SchauspielerInnen realisierbar sein. Pro Teilnehmer kann nur ein verlagsfreies Stück, das noch zur Uraufführung frei ist, eingereicht werden. Das Stück ist in doppelter Ausführung, mit einer Kurzbiographie, dem Vermerk "Stückemarkt" und eingeschrieben an die Dramaturgie des Landestheaters Niederösterreich zu senden. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2007 (Datum des Poststempels), die Auswahl des Stückes erfolgt Ende Oktober durch eine unabhängige Jury.

Nähere Informationen beim Landestheater Niederösterreich, 3100 St. Pölten, Rathausplatz 11, Telefon 02742/90 80 60-61, www.landestheater.net.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008