ARBÖ beim "ARGUS-Bike-Festival" am Wochenende in Wien

ARBÖ-Radübungsplatz nach Winterpause wieder in Betrieb

Wien (OTS) - Morgen und am Sonntag findet in Wien am Rathausplatz das alljährliche "ARGUS-Bike-Festival" statt. Der ARBÖ ist ebenfalls dabei vertreten. Interessierte erhalten Infos über die ARBÖ-Radfahrprüfung, ARBÖ-Mitgliedschaft sowie - in Kooperation mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) - Tipps rund ums Radfahren.

ARBÖ-Radübungsplatz wieder in Betrieb

Nach der schöpferischen Winterpause ist der ARBÖ-Radübungsplatz bei der U6 Erlaaer Straße im 23. Wiener Gemeindebezirk bereits wieder im Vollbetrieb. Präsident des ARBÖ Wien, Dr. Rudolf Ertl: "Die Anlage ist herausgeputzt, die Räder blitzen und die Radhelme liegen bereit." Ohne Anleitung geübt werden kann Dienstag und Donnerstag (werktags) von 15.00 bis 18.00 Uhr (ohne Anleitung und Anmeldung). Infos gibt es unter der Telefonnummer 050 123 2916.

15.000 Kinder haben seit 1999 auf dem ARBÖ Radübungsplatz geübt

Der ARBÖ Wien betreibt seinen Radübungsplatz seit 1999. Den Wiener Kindern wird die Ausbildung in Theorie und Praxis samt Ablegung der Radfahrprüfung geboten. Der ARBÖ-Wien ist von der Wiener Stadtverwaltung zur Ausstellung des Radfahrausweises ermächtigt. Unterstützt werden die Radprüfungsaktivitäten des ARBÖ Wien von der Wiener Städtischen, der AUVA und vom Landesverband Wien der Elternvereine an öffentlichen Pflichtschulen.

Für zehnjährige Kids bietet der ARBÖ Wien ein spezielles Ausbildungsprogramm an: Allgemeine Verkehrserziehung, Vorbereitung auf die Radfahrerprüfung in Theorie und Praxis mit Videounterstützung.

Der ARBÖ Wien Präsident zieht nach 8 Jahren Verkehrssicherheitsarbeit für radfahrende Kinder folgende Bilanz:
"Seit 1999 haben über 15.000 Kinder auf dem ARBÖ Radübungsplatz ihre ersten Straßenverkehrs-Lektionen erhalten und die Radfahrprüfung erfolgreich abgelegt." Im Übungsbetrieb ohne Anleitung wurden in der Erlaaer Straße knapp 11.000 Benutzer gezählt.

"Der ARBÖ Wien," so Ertl, "wird auch 2007 zeigen, dass er nicht nur ein Herz sondern auch ein qualitätsvolles Ausbildungsprogramm für radelnde Wiener Kids hat."

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sieglinde Rernböck
Tel.: (++43-1) 89121-244
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001