Schülerfreifahrt zum Großglockner

Großglockner Hochalpenstraßen AG lädt Schulklassen zum kostenlosen Besuch ein

Salzburg (OTS) - "Auch heuer setzen wir die Aktion "Schülerfreifahrt auf den Großglockner" fort", kündigt der Generaldirektor der Großglockner Hochalpenstraßen AG, Dr. Christian Heu, an. Anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeit "25 Jahre Nationalparks in Österreich" wurde die Schülerfreifahrt zum Großglockner von der Großglockner Hochalpenstraßen AG letztes Jahr ins Leben gerufen und ist dabei auf positive Resonanz gestoßen.

Mit dieser Aktion unterstützt die Großglockner Hochalpenstraßen AG aktiv das vom zuständigen Umweltminister Josef Pröll verfolgte Ziel, nachdem jedes Kind in Österreich wenigstens einmal in seiner Pflichtschulzeit einen österreichischen Nationalpark besucht haben soll.

"Alle österreichischen Schulklassen sind daher zu einem kostenfreien Besuch der Großglockner Hochalpenstraße, die im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern liegt und zu Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner, und seinem Gletscher, der Pasterze, führt, eingeladen", so abschließend Dr. Heu.

Nähere Informationen sowie Bildmaterial sind erhältlich unter info@grossglockner.at , www.grossglockner.at oder Tel.: 0662/873 673-0.

Rückfragen & Kontakt:

Großglockner Hochalpenstraßen AG
Mag. Gerhild Hofer
Tel.: 0662/873 673-16
hofer@grossglockner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003