Mobil bleiben trotz Arthrose

Oberösterreichische Arthrose-Patienten informierten sich bei einer Patientenveranstaltung der Initiative Gesunde Gelenke in Linz

Wien (OTS) - "Bleiben wir mobil" - so lautet das Motto der Initiative Gesunde Gelenke, einer Patienten-Plattform, die sich den rheumatischen Erkrankungen Arthrose und Chronische Polyarthritis verschrieben hat. Ihre Aufgabe sieht die Initiative darin, Betroffene umfassend zu informieren und sie dazu anzuregen, ihre Krankheit selbst in die Hand zu nehmen und der Arthrose durch richtige Bewegung entgegenzuwirken.

Gestern hat die Initiative Arthrose-Patienten in Linz die Möglichkeit geboten, sich persönlich zu informieren: Beim kostenlosen Vortrag "Mobil Bleiben trotz Arthrose" von Dr. Gabriela Eichbauer-Sturm, Fachärztin für Innere Medizin. 180 Personen nutzten das Angebot - der Konferenzsaal im Ursulinenhof war voll!

Bewegung hält mobil

Im Mittelpunkt des gestrigen Vortrags stand das Thema Bewegung. Denn diese ist - entgegen der landläufigen Meinung - wesentlich zur Vorbeugung aber auch zur Therapie von Arthrose: "Ruhigstellen ist sogar oft kontraproduktiv", erklärt Dr. Eichbauer-Sturm, "Gemäßigte, regelmäßige Bewegung stärkt den Bandapparat, der das Knie schützt. Wer Muskelmasse aufbaut, stabilisiert das Gelenk und erhält die Beweglichkeit."

Doch nicht jede Art von Training ist bei Arthrose empfehlenswert. Am besten sind Sportarten, die keine ruckartigen Bewegungen erfordern wie z.B. Radfahren.

Ein Poster mit gelenksschonenden Übungen für zu Hause kann neben weiterem Material kostenlos bei der Initiative Gesunde Gelenke angefordert werden.

Die Initiative Gesunde Gelenke informiert

Aufklärung über Gelenksschäden sowie Tipps zu gelenksschonender Bewegung zählen zu den Hauptaufgaben der Initiative, die auch im Internet unter www.gesundegelenke.at zu finden ist. Information gibt es aber auch über die Hotline. Dort können individuelle Fragen gestellt und eine breite Palette an Unterlagen kostenlos angefordert werden: Broschüren, Trainingsbälle für die Finger oder auch das neue Bewegungsposter. Außerdem organisiert die Initiative Veranstaltungen, bei denen Patienten mit anderen Betroffenen und Experten ins Gespräch kommen können - so gestern in Linz!

Termine: www.gesundegelenke.at

Initiative Gesunde Gelenke
Hotline Arthrose: Di & Do 9 -14 Uhr, 0664/82 60 180.
Hotline Chronische Polyarthritis, Di 9 -14 Uhr & Do 14 -18Uhr, 0664/82 60 179.
http://www.gesundegelenke.at

Weitere Bilder abrufbar unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=52&dir=200704&e=20070412_g&a=event

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Fischill PR; Tel: 01/408 68 24, office@fischill.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0002