IAA-Österreich: Startschuss für die 23. EFFIE-Vergabe

Ausschreibung der begehrten Auszeichnung für effiziente Kommunikation läuft bis 31. Mai

Wien (OTS) - Das Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA) vergibt heuer zum 23. Mal die EFFIE-Awards. Diese Auszeichnung zählt zu den weltweit anerkanntesten und begehrtesten Auszeichnungen für Werbung und Marktkommunikation. Mit den EFFIES ausgezeichnet werden die auf Grund ihrer Effizienz erfolgreichsten Kommunikationskampagnen, d. h. Kampagnen, deren Einsatz zu nachweisbarem Markt- und Kommunikationserfolg geführt hat. Die EFFIE-Ausschreibung läuft bis 31. Mai 2007, danach wird im Rahmen eines zweistufigen Beurteilungsverfahrens über die Vergabe der Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze entschieden. Ob es auch heuer Platin geben wird, bleibt bis zuletzt offen. Die traditionelle EFFIE-Gala mit der Preisverleihung findet am 18. September 2007 statt. Heuer gibt es erstmals eine Informationsveranstaltung für EFFIE-Einreichungen - am 3. Mai 2007 von 16.00 bis 18.00 Uhr im ORF-Zentrum Wien, Atrium.

EFFIE-Einreichungen

Für die Einreichungen bis 31. Mai wird ein ausgefüllter Kampagnen-Report benötigt. Auf Wunsch erhält man im EFFIE-Büro eine Mustereinreichung und einen Kampagnen-Report, beide Dokumente stehen auch zum Download zur Verfügung - unter http://www.effie.at oder http://www.iaaat.org. Für weitere Fragen: EFFIE-Büro: Partner für Kommunikation, Dr. Walter Holiczki, Telefon: (01) 596 32 33, Fax:
(01) 596 32 33-10, E-Mail: office@partner-kommunikation.at. Eveline Griebl, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 8.

Zweistufige Auswahl in zehn Kategorien

Kampagnen können in folgenden zehn Kategorien eingereicht werden:
Dienstleistungen, Finanzdienstleistungen, Gebrauchsgüter, Handel, Industrie- und Investitionsgüter, Konsumgüter Food/Beverages, Konsumgüter Non Food, Pharma, Soziales, Business to Business.

Alle eingereichten Kampagnen werden in zwei Bewertungsrunden durch eine hochkarätig besetzte Jury bewertet, die in zwei Gruppen arbeitet. Der Jury, unter dem Vorsitz von Dr. Walter Holiczki, gehören folgende Mitglieder an:

Cornelia Absenger, Fellner Medien AG
Susanne Athanasiadis, ORF
Mag. Ines Benisch, Casinos Austria AG
Dr. Harry Bergmann, Demner, Merlicek & Bergmann Werbe-GmbH
Stefanie Bleil, Verlagsgruppe News GmbH
Margareta Dorn-Hayden, CCP, Heye Werbeagentur GmbH
Mag. Birgit Gasser, ORF
Dr. Michael Graf, RMS Radio Marketing Service GmbH.
Mag. Martina Hörmer, Billa AG
Dr. Margit Kaluza-Baumruker, Herold Business Data GmbH
Michael Kapfer-Giuliani, Lowe GGK Werbeagentur GmbH
Mag. Tina Kasperer, MPG Mediaplanning Group GMBH
Jürgen Keusch, Toyota Keusch GmbH
Dr. Gertraud Lankes, Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG
Mag. Wolfgang Maierhofer, Ärztekrone GmbH
Thomas May, BBDO Werbeagentur GmbH & Co. KG
Dr. Elisabeth Ochsner, Panmedia Western Werbeplanung GmbH
Manfred Schmiedbauer, EPAMEDIA - Europäische Plakat- und Außenmedien GmbH
Mag. Tanja Sourek, Telekom Austria AG
Mag. Irene Szimak, Beiersdorf GmbH
Amir Tavakolian, Scoop Next Level Marketing GmbH
Mag. Sabine Weiss, Wiener Städtische Versicherung
Mag. Georg Wiedenhofer, Baumax Aktiengesellschaft
Mag. Gerlinde Zehetner, Echo Werbeagentur GmbH

Die Agentur BBDO steuert die heurige EFFIE-Begleitkampagne bei - das Motto "Schließlich geht es um Ihr Geld".

Alle Gewinner-Kampagnen werden auch heuer wieder im EFFIE Annual dokumentiert.

EFFIE 2006

Im vergangenen Jahr wurden 113 Kampagnen eingereicht. 32 Kampagnen wurden mit einem EFFIE ausgezeichnet und 19 Anerkennungen vergeben. Zum bereits 13. Mal wurde die beste Kampagne aller Kategorien mit dem Platin-EFFIE prämiert.

Rückfragen & Kontakt:

IAA-Presse
Alexander Horacek
Tel.: (01) 87878 - DW 12953

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001