19.500 Teilnehmer bei Frühjahrstreffen des PVÖ in Montenegro und Andalusien

Wien (SK) - Das jährliche Frühjahrstreffen des Pensionistenverbandes Österreichs, der größten österreichischen Interessensvertretung für die ältere Generation, findet heuer in Andalusien und Montenegro statt. Organisiert wird die Großveranstaltung vom verbandseigenen Reiseveranstalter SeniorenReisen. Insgesamt werden ca. 19.500 Teilnehmer aus ganz Österreich dabei sein. ****

Die meisten Teilnehmer kommen aus Niederösterreich (ca. 6.600), gefolgt von den Bundesländern OÖ (ca. 4.100) sowie Steiermark und Burgenland (jeweils ca. 1.800). Die ersten Gäste fliegen am 4. April, Schluss der Großveranstaltung ist der 15. Mai.

Es gibt fünf Reisetermine mit einem jeweils einwöchigen Aufenthalt. Wie immer werden die Seniorinnen und Senioren von österreichischen Ärzten begleitet. Die Flugrotationen werden ab Wien, Linz, Graz, Salzburg, Klagenfurt und Innsbruck durchgeführt. Zielflughafen in Montenegro ist Tivat, in Andalusien Almeria. Flugpartner sind Austrian Airlines und Lauda Air. Das Betreuungsteam während der gesamten Operation umfasst ca. 460 Reiseleiter und 180 sonstige Mitarbeiter der Organisation, der Gesamtumsatz der Operation liegt bei ca.14. Mio. Euro.

Senioren als touristische Trendsetter in Montenegro

Mit der Auswahl Montenegros als Destination für die Frühjahrstreffen 2007 und 2008 versteht sich der Pensionistenverband Österreichs einmal mehr als touristischer Trendsetter. Neben der geschätzten Geborgenheit in der Gruppe wird auch die Entdeckungsfreude der österreichischen Pensionisten während ihrer Urlaubswoche im jüngsten Reiseland Europas voll auf ihre Kosten kommen.

Europaweit einzigartig - zwei Jahre Vorbereitung

Vor mehr als 30 Jahren begann der Pensionistenverband Österreichs erste Urlaubsfahrten zu organisieren. Heute sind vor allem die "Frühjahrstreffen" touristische Großveranstaltungen. Das Passagieraufkommen an den Ab- und Anreisetagen liegt bei bis zu 4.000 Personen. Das "Frühjahrstreffen für Senioren" ist in dieser Größenordnung in Europa einzigartig und erzielt in den jeweiligen Gastländern in der an sich mageren Vor- und Nachsaison alljährlich viel Aufmerksamkeit.

Die Planung und Organisation des Treffens setzt professionelle Teamarbeit voraus, die auf das Wohlbefinden der Gäste rund um die Uhr ausgerichtet ist. Die Treffen werden in der Regel zwei Jahre lang vorbereitet. Dazu werden Gespräche mit lokalen Partnern (Hotels, Flughäfen, Sicherheitsbehörden, Busunternehmern, Reiseleitern etc.) geführt, um die Einheimischen auf das vermehrte Touristenaufkommen in der Vor- bzw. Nachsaison vorzubereiten.

Seniorengerechte Betreuung, Geborgenheit in der Gruppe, das Gefühl gemeinsam aktiv zu sein und etwas zu erleben, sowie die medizinische Versorgung sind entscheidende Qualitätsmerkmale für die Teilnehmer, unter denen ein hoher Anteil an Stammgästen ist.

Herbsttreffen 2007 am Gardasee/Italien

Das ebenfalls jährlich stattfindende Herbsttreffen der österreichischen Seniorinnen und Senioren wird heuer an den Gardasee führen. Die Gäste werden im Großraum von Salò am Westufer des Gardasees untergebracht. Es beginnt am 15. September und endet am 20. Oktober - der besten Jahreszeit in dieser Region.

Der Vorteilsklub Pensionistenverband Österreichs

Der Pensionistenverband Österreichs vertritt seit mehr als 50 Jahren die Interessen der älteren Generation in Sachen Pensionen, Soziales, Konsumentenschutz und Lebenshilfe. Mit seinen österreichweit über 389.000 Mitgliedern in 1.726 Ortsgruppen in fast allen Städten und Gemeinden ist er die stärkste österreichische Seniorenorganisation.

Information und Pressebetreuung: SeniorenReisen: Otto Späll, Geschäftsführer, Tel.: 01 - 313 72 - 81, www.seniorenreisen.cc, otto.spaell@pvoe.at

Pensionistenverband Österreichs: Andreas Wohlmuth, Chefredakteur, Tel.: 01 - 313 72 - 30, www.pvoe.at, andy.wohlmuth@pvoe.at

PR-Betreuung: Helga M. Strasser, PR+CO, Tel., 01 - 503 49 42, pr-strasser@aon.at

(Schluss) wf/mm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001