Renner: 110.000 Euro aus der Arbeitnehmerförderung für das Projekt Bunter Schirm

68 Treffpunkte bieten Beratung und Betreuung für junge Menschen

St. Pölten (SPI) - Seit dem Jahr 1984 wird das Projekt "Bunter Schirm" zur vorbeugenden Betreuung gefährdeter Jugendlicher in Niederösterreich durchgeführt. Dabei versuchen hauptberufliche SozialarbeiterInnen und ehrenamtliche MitarbeiterInnen, gefährdeten Jugendlichen in "Jugendhelfertreffpunkten" Hilfestellung bei der Bewältigung akuter Probleme im familiären und beruflichen Bereich anzubieten. Die NÖ Landesregierung hat kürzlich für das Projekt für das Jahr 2007 einen Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung in der Höhe von 110.000 Euro bewilligt. "In Krisensituationen ist es oft ungleich schwerer für Jugendliche diese zu bewältigen. Hier kompetente und verständnisvolle Ansprechpartner zu haben, ist für die jungen Menschen eine besondere Hilfestellung", begrüßte die Jugendsprecherin der SPNÖ, LAbg. Mag. Karin Renner, die Unterstützung des Landes Niederösterreich.****

Das Angebot der derzeit 68 "Jugendhelfertreffpunkte" umfasst Lern-und Arbeitsbegleitung, Nachhilfe, Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung. Daneben wird in derzeit 12 Zentren für Beratung und Begleitung ein umfassendes Angebot von der Partnerberatung bis zur Psychotherapie bereitgestellt. "Die Entwicklungen der letzten Jahre zeigen, dass mit dem Zerfall traditioneller Familienstrukturen und dem Aufbau neuer Lebens-, Arbeits- und Beziehungsformen die Lebensverläufe der Jugendlichen krisenanfälliger und brüchiger werden. Initiativen wie der ‚Bunte Schirm’ sind in diesem Zusammenhang ganz wertvolle und wichtige Einrichtungen, um jungen Menschen in diesen für sie schwierigen Lebensabschnitten Rat und Hilfe zur Seite zu stellen", so LAbg. Mag. Renner abschließend. (Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landesregierungsfraktion
SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001