Der neue Lesezirkel der Hauptbücherei Wien

Eine reale und virtuelle LeserInnencommunity

Wien (OTS) - Seit März 2007 gibt es in der Hauptbücherei ein neues Angebot: den Fotobot von readme.cc. Eine Internet-Community von LeserInnen, die sich hier mit ihren Lieblingsbüchern porträtieren, ihre persönliche Bibliothek begründen, Buchtipps geben und in Austausch mit anderen treten können.

Damit aus der virtuellen Community auch ein lebendiges Forum wird, starten readme.cc und die Hauptbücherei eine eigene Veranstaltungsreihe, den monatlichen Readers' Roundtable mit AutorInnen und BibliothekarInnen. Hier können Leseeindrücke ausgetauscht, Lieblingsbücher empfohlen, Neuerscheinungen kennengelernt werden und vieles mehr. Im Zentrum stehen jedes Mal vier neue Bücher, die von LeserInnen und ModeratorInnen vorgestellt werden. Der Lesezirkel steht jedoch allen zum Zuhören und Mitdiskutieren offen.

Der Lesezirkel im April: 23.04.2007,19.00 Uhr und wo in der Hauptbücherei?

o Die Bücher im April: Dagmar Jenner (Leserin): Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind (Deuticke) Emilie Locatin (Mediathek des Frz. Kulturinstituts): Fatou Diomé: Der Bauch des Ozeans (Diogenes) Angelika Reitzer (Autorin, readme.cc): DBC Pierre: Jesus von Texas (Aufbau Verlag) Jessica Beer (Büchereien Wien): Patrick Deville: Pura Vida (Haymon Verlag)

o Weitere Termine sind der 7. Mai und der 4. Juni 2007.

(Schluss) mak

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Jessica Beer
Büchereien Wien
Öffentlichkeitsarbeit | Veranstaltungen
Tel.: (+43/1) 4000-84532
E-Mail: jessica.beer@buechereien.wien.at
www.kirango.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008