Musica Viva Salzburg "!petite festival"

Wien (OTS) - Im Rahmen der Konzertreihe "Musica Viva" organisiert der Musikverein Sine Nomine ein "petite festival" am 06.04 und 07. 04. 2007 um 19:00 Uhr im Gotischen Saal, Bürgerspittalgasse 2, Salzburg.

Am 06.04 spielt die renommierte Cellistin Chih-hui Chang, ehemalige Schülerin von Janos Starker und Absolventin der Klasse Dankwahrt Gahl an der Universität Mozarteum Salzburg die Solosonate op.8 von Zoltan Kodaly. Die Sonate wird zum erstenmal in Salzburg gespielt.

Am 07.04 bringen wir ein Konzert mit elektronischen Kompositionen von und mit Achin Bornhöft (Professor für elektronische Musik an der Universität Mozarteum Salzburg), dem Tiroler Komponisten Marco Döttlinger, Ludger Brümmer (Professor in Karlsruhe) und Sean Reed (USA).

Anbei finden sie ausführliche Informationen über die Konzerte.

Über das ganze Jahr verteilt bietet die Konzertreihe engagierten Musikern ein Forum und einem neugierigen Publikum eine Ergänzung des klassik- zentrierten Konzertangebotes.

Das Konzertprogramm ist abwechslungsreich und spannt einen Bogen von der Klassik bis hin zur Zeitgenössischen Musik.

Weitere Besondere Konzerte in Rahmen usnere Konzertreihe sind am 14.04 Lionel Cotett(Violoncello)mit Peter Wittenberg (Klavier). Lionell Cottet ist Meisterschüler von Clemens Hagen und hat im Februar 2007 den 2. Preis beim Internationalen Witold Lutoslawski Wettbewerb in Polen, am 13.05 gewonnen. Das Schlagzeugquartett Via Nova mit Uraufführungen von Herbert Grassl und Eduard Demetz, am 26.05 die international renommierte Pianistin Hiroyo Imagawa und am 30.06 mit Japans bester Nachwuchs Cellistin Mari Endo mit Hiroyo Imagawa.

Ausführliche Informationen unter www.salzburg.at/miniweb/sinenomine

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Musikverein Sine Nomine
Tel.: 0043/6763627518
sinenomine@gmx.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006