Alle ONE Ladezone Songs um 99 Cent: einmal zahlen, zweimal bekommen

ONE startet als erster österreichischer Mobilfunkbetreiber mit Duo Download | Ab 2. April 14 Tage lang Nummer 1 der Ö3 Austria Top 40 gratis und alle Songs um nur 99 Cent

Wien (OTS) - ONE baut seine Vorreiterrolle beim Thema Musik weiter aus. Seit Kurzem bietet ONE als erster österreichischer Mobilfunkbetreiber auf der ONE Ladezone Songs als Duo Download an. Damit zahlen Kunden einmal und erhalten sämtliche über die www.ladezone.at gekauften Songs zweimal: einmal aufs Handy und einmal auf den PC.

Diese Premiere möchte ONE mit allen Musikfreunden feiern. Um Duo Download kostengünstig auszuprobieren, bietet die ONE Ladezone die Nummer 1 der Ö3 Austria Top 40 zwei Wochen lang als Gratis-Download. Gleichzeitig kosten alle Songs 14 Tage lang nur 99 Cent. Das Angebot richtet sich an Kunden aller österreichischen Betreiber.

Duo Download als Österreich-Premiere

Musikfreunde können ihre in der ONE Ladezone gekauften Songs uneingeschränkt am PC und am Handy abspielen, fünf Mal auf mobile Geräte übertragen und fünf Mal auf Audio-CDs brennen. Kunden geben dazu einfach auf der Kaufseite ihre E-Mail Adresse ein. Das Abspielen von Duo Downloads ist auf allen PCs mit Windows XP und Windows Mediaplayer Version 10 möglich.

Einziger Downloadshop im Web und Wap in Österreich

ONE ist der einzige heimische Mobilfunkbetreiber, der seine Download-Plattform ONE Ladezone sowohl am Channel ONE Handyportal als auch online unter www.ladezone.at anbietet. Bei der laufenden Erweiterung der mobilen Entertainment-Plattform legt ONE besonderen Wert auf Kundenfreundlichkeit und Aktualität des Song-Portfolios. Hits von Herbert Grönemeyer, Shakira, MIMS und anderen sind auf der ONE Ladezone häufig als österreichische Download-Premiere oder als exklusive Downloads erhältlich.

Anfang März ist es ONE als ersten Mobilfunkbetreiber Österreichs gelungen, dass die ONE Ladezone Downloads in die Berechnung der "Ö3 Austria Top 40" einbezogen werden.

Goldregen und Finger-Dance

Am 23. März 2007 erhielt die "ONE loves Music"- Kampagne mit CCA-Gold in den Bereichen Fernseh-Spot, Junior des Jahres und Mixed Media die höchsten Werbe-Auszeichnungen des Jahres.

Auf www.onelovesmusic.at sind Musikbegeisterte bis Ende April noch aufgerufen, ihre Fingerfertigkeit unter Beweis zu stellen. Die "ONE loves Music" Community bestimmt per Voting, welche der mittlerweile rund 400 eingereichten Finger-Dance Clips Top oder Flop sind. Ende April vergibt ONE den Hauptgewinn: eine Woche Miami für zwei Personen in einem 4 Stern all-inclusive Hotel inkl. 2-3 Tage DJ Scratch-Kurs, City Tour, Bay Cruise, Besuch der Universal Studios in Miami sowie eine Everglades Safari mit Besuch einer Alligatorfarm.

ONE facts & figures

Seit seinem bundesweiten Start am 26. Oktober 1998 hat ONE als erster österreichweiter Anbieter der GSM 1800-Technologie im österreichischen Mobilfunkmarkt deutliche Akzente gesetzt. Ende 2006 zählt ONE (inkl. YESSS!) mehr als 900 Mitarbeiter und mehr als 2 Mio. Netzkunden. Bei seinen Produkten und Dienstleistungen legt ONE großen Wert auf Einfachheit, Klarheit, Verständlichkeit und Qualität. Mit 4 zu 0 schuf ONE den erfolgreichsten Tarif des Jahres 2006. Im Rahmen seines Musikschwerpunkts verwandelt ONE mit 4 zu 0 Music das Handy erstmals in einen MP3 Player. ONE ermöglichte als erster österreichischer Anbieter den Download ganzer Musikstücke auf UMTS Handys über seine mobile Entertainment Plattform www.ladezone.at. Im Business-Bereich ist ONE Marktführer bei der Mobilen Nebenstellenanlage, die eine kostengünstige und flexiblere Alternative zum Festnetz darstellt. ONE eröffnete als erster österreichischer Mobilfunkbetreiber eigene Shops und hat mit 56 ONE Worlds (Stand Februar 2007) die meisten eigenen Vertriebsstellen. ONE verfügt über eine Netzabdeckung von 98 Prozent im Bereich GSM/GPRS. Alle Gemeinden über 5.000 Einwohner sind mit HSDPA versorgt. Zu ONE gehören die 100prozentigen Töchter YESSS! und ONE Bank GmbH. Weiters ist ONE mit 16,67 Prozent an der paybox Austria GmbH und mit 25,1 Prozent an der eety -Telecommunications GmbH beteiligt. Der Mobilfunkumsatz betrug im Jahr 2006 617 Mio. Euro Bis Ende 2006 investierte das Unternehmen insgesamt rund 1,9 Mrd. Euro Eigentümer von ONE sind E.ON (50,10 Prozent), Telenor (17,45 Prozent), Orange (17,45 Prozent) und TDC (15 Prozent).

Diesen Pressetext und weitere Pressemitteilungen finden Sie auch unter: www.one.at/presse/

Rückfragen & Kontakt:

ONE, Petra Jakob, Tel: 01/27728-3400,
E-Mail: petra.jakob@one.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONE0001