Gemeinsame Initiative von WWF und Telekom Austria: Papier sparen hilft Wäldern

Wien (OTS) - Pro Umstieg von Papier- auf Online-Rechnung unterstützt Telekom Austria das Amazonas-Urwaldschutzprojekt des WWF Österreich mit 1 Euro - Potential von 28,2 Millionen Blatt Papier pro Jahr - Online-Rechnung weiterer Beitrag zu nachhaltigem Wald- und Klimaschutz - Telekom Austria als Vorreiterin mit zertifiziertem Umweltmanagement nach ISO 14001

Für jeden Kunden, der innerhalb der nächsten zwei Monate statt der bisher üblichen Papierrechnung für den Festnetz- oder Internetanschluss auf die praktische und übersichtliche Online-Rechnung umsteigt, zahlt Telekom Austria einen Euro in das WWF Schutzprogramm zur Erhaltung des einzigartigen Amazonas-Urwalds. "Telekom Austria trägt als führendes Telekommunikationsunternehmen und einer der größten Arbeitgeber des Landes Verantwortung für die Umwelt und für die Gesellschaft. Pro Jahr verschicken wir 16,5 Millionen gedruckte Rechnungen auf rund 28,2 Millionen Blatt Papier an mehr als 2,6 Millionen Kunden. Das Potential ist also enorm", erklärt Rudolf Fischer, Generaldirektor Stellvertreter von Telekom Austria und CEO Wireline, die Initiative.

Der WWF Österreich wird sich 2007 speziell für den Schutz des Amazonas-Regenwalds einsetzen. Jährlich wird fast die doppelte Fläche Österreichs in den Tropen gerodet. 40 Prozent des weltweiten Holzschlags gehen dabei in die Papierproduktion. Der WWF Österreich zeigt sich begeistert über diese Kooperation, mit deren Hilfe Flächen in Urwäldern vor der Abrodung bewahrt werden können. "Mit jedem Blatt Papier, das wir einsparen, leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Urwälder. Der Amazonas mit seiner einzigartigen Flora und Fauna ist die grüne Lunge der Erde. Urwälder sind die Rettung für unser Weltklima und müssen geschützt werden", so DI Dr. Hildegard Aichberger, Geschäftsführerin des WWF Österreich.

Online-Rechnung - praktisch, übersichtlich, umweltfreundlich

Telekom Austria bietet mit der Online-Rechnung eine umweltschonende und bequeme Alternative, die die Papierrechnung vollständig ersetzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Bei Eingang der Rechnung werden Kunden mittels E-Mail verständigt. Die Rechnung lässt sich rund um die Uhr sicher und einfach im Internet abrufen, wird automatisch sechs Monate online archiviert und steht in dieser Zeit zum Download bereit. Die Online-Rechnung für den Festnetzanschluss ist übrigens nicht an einen Internetzugang von Telekom Austria gekoppelt, so dass jeder Kunde providerunabhängig und ortsungebunden von jedem Internetanschluss überall auf der Welt auf seine Telekom Austria Online-Rechnung zugreifen kann.
Kunden können sich unter www.aon.at/Onlinerechnung für das neue Service von Telekom Austria anmelden.

Umweltmanagementsystem nach ISO 14001

Bereits 2004 hat Telekom Austria ihre Umweltverantwortung mit dem Zertifikat zum Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 in die Unternehmensstrategie integriert. Dadurch ist sichergestellt, dass Umweltbelastungen systematisch erfasst und die Umweltsituation im Unternehmen kontinuierlich verbessert werden kann.

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria AG
Kommunikation
Mag. Ursula Berger
Tel: 059 059 1 11005
Fax: 059 059 1 11090
ursula.berger@telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001