Moser: Gemeinden investieren für die Kinder

23,6 Millionen Euro an Investitionsvolumen für Schulen und Kindergärten

St. Pölten (NÖI) - Für fast 150 Bauvorhaben an niederösterreichischen Schulen und Kindergärten hat der NÖ Schul- und Kindergartenfonds Beihilfen in der Höhe von 4,7 Millionen Euro beschlossen. Damit wird direkt in eine optimale Infrastruktur in unseren Schulen und Kindergärten investiert, freut sich VP-Landtagsabgeordneter Karl Moser.

Mit diesen Beihilfen wird ein Bauvolumen an Schulen und Kindergärten in Niederösterreich von rund 23,6 Millionen Euro unterstützt. Damit werden nicht nur Bildungseinrichtungen für die Kinder gebaut, sondern auch Impulse für die regionale Wirtschaft gesetzt, und die Gemeinden werden in ihrer wichtigen Aufgabe als Schul- und Kindergartenerhalter finanziell unterstützt. Die Gemeinden sind zentrale Auftraggeber für die regionale Wirtschaft und schaffen und sichern Arbeitsplätze, betont der Gemeindensprecher der VP Niederösterreich.

Ein weiterer Beweis für die gute Zusammenarbeit zwischen dem Land Niederösterreich und den Gemeinden, so Moser.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich

Mag. Philipp Maderthaner
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0004