AVISO: Caritas-Hospiz dankt mit "Blumentag" am 3. April im AKH

Fototermin mit Landau, Krepler, Schütz und Zielinski

Wien (OTS) - Kranken und pflegebedürftigen Menschen ein würdiges Leben bis zuletzt zu ermöglichen, das ist der Auftrag des Mobilen Hospiz der Caritas der Erzdiözese Wien. Seit 18 Jahren sind die haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in Wien und Niederösterreich tätig und kümmern sich um Menschen am Ende des Lebens. Unverzichtbar ist dabei die gute Zusammenarbeit mit den Krankenanstalten. Dafür will die Caritas mit ihrem bereits traditionellen "Blumentag" Danke sagen.

Am Dienstag, den 3. April, um 10 Uhr, werden Caritasdirektor DDr. Michael Landau und MitarbeiterInnen des Mobilen Hospiz der Caritas der Erzdiözese Wien dem ärztlichen und dem Pflegepersonal im Allgemeinen Krankenhaus Wien stellvertretend für viele andere Blumen als Symbol für das Leben und als Dank für die gute Zusammenarbeit übergeben.

Zu diesem Fototermin mit dem Direktor des AKH, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Krepler, dem Rektor der Med. Universität, Magnifizenz Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schütz und dem Krebsspezialisten des AKH, Univ.-Prof. Dr. Christoph Zielinski, sind die VertreterInnen der Medien herzlich eingeladen!

AKH Wien
Ebene 18, Station 18 H
Rotes Bettenhaus
Währinger Gürtel 18-20
A-1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Doris Becker
Pressesprecherin Caritas der Erzdiözese Wien
Tel.: (++43-1) 87812 - 221 od. 0664/8482618
dbecker@caritas-wien.at
http://www.caritas-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0001