Bundeskanzler und Sportminister Gusenbauer gratuliert Markus Rogan zu Bronzeedaille

Wien (OTS) - Am Rande der Budgetdebatte im Parlament wurde Bundeskanzler und Sportminister Gusenbauer über die Bronzemedaille Markus Rogans informiert und zeigte sich begeistert.

" Wochen der höchsten Anstrengung und der Transfer zur Trainingsgruppe nach Rom sind mit einer Medaille für Markus Rogan gebührend belohnt worden. Als einer der erfolgreichsten Sommersportler Österreichs hat er mit dieser Leistung seine Zugehörigkeit zur Weltklasse unter Beweis gestellt und seine Anwartschaft auf eine Medaille in Peking 2008 angemeldet. Mich freut die Medaille besonders, denn Markus Rogan steht für ein neues Selbstverständnis im Sport. Er steht für fair play, Teamgeist, soziale Verantwortung und Freude an Leistungen. Damit ist er längst zum Vorbild für alle geworden, die Sport und Bewegung als wichtigen Teil des Lebens sehen. Seinen Schwung wünsche im mir auch für die Umsetzung des Budgets und die österreichische Wirtschaft", so Bundeskanzler und Sportminister Alfred Gusenbauer abseits der Budgetdebatte.

Rückfragen & Kontakt:

Buneskanzleramt/Bundespressedienst
Tel.: (01) 531 15 / 2241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001